Flee Aerial Digital Camera – Nerf Vortex mit Kamera?


Da scheint sich allmählich ein neuer Trend zu entwickeln. Vor kurzem haben wir bereits über den Panono berichtet. Einen Kameraball, welcher in der Luft Aufnahmen macht. Nun gibt es vom türkischen Designer Hakan Bogazpinar ein ähnliches Konzept. Flee nennt sich der übergroße Federball, welcher während der Flugphase nach dem Wurf Bilder aufnimmt.

Was kann die Fleecam?

Was die Kamera kann, klingt in erster Linie nicht sehr beeindruckend. Man wirft Sie, sie nimmt Bilder auf, fertig. Warum also nicht einfach eine GoPro mit Burst-Mode in die Luft werfen? Tja ganz so einfach ist das eben nicht. Die Fleecam ist speziell für den Wurf konzipiert und hat eine sehr genaue eliptische Flugbahn. Sie rotiert zwar um sich selbst, wenn man das möchte, fängt aber nicht an zu trudeln. Das würde nämlich die Aufnahmen zerstören. Desweiteren ist sie für die  hohen Aufschlagskräfte auf dem Boden extra gepolstert. Stellt euch vor, dass eure geworfene GoPro an einem auf dem Boden liegenden Stein zerschellt, den ihr vorher nicht gesehen habt. Ärgerlich, wo doch die Fleecam sowas locker weggesteckt hätte. Außerdem ist die Kamera von Hakan Bogazpinar mit empfindlichen G-Sensoren ausgestattet. Diese messen wann das Device in der Luft ist und fangen an aufzunehmen. Ist die Aufnahme beendet, sendet die Kamera automatisch alle Bilder per Bluetooth an das Smartphone des Besitzers.

Wo bekomme ich die Fleecam?
Noch ist die Fleecam nur ein Designkonzept. Der Releasetermin ist leider noch nicht bekannt. Wenn ihr möchtet, könnt ihr euch auf Hakan Bogazpinars Website über den aktuellsten Stand der Dinge informieren.

Und wie eteuer wird das Gerät?
Die Kamera soll zusammen mit einem Bluetooth-Empfänger vertrieben werden. Leider hält sich der Entwickler bisher sehr bedeckt was den Preis anbelangt.

Fazit

Ob sich die Fleecam wirklich lohnen wird können wir noch nicht absehen. Bisher lässt der versprochene Funktionsumpfang doch eher zu wünschen übrig. Wir sind aber gespannt auf den Preis, den der könnte den vorerst nicht ganzz so positiven Endruck wieder umkehren. Trotz der Kritikpunkte bleibt die Fleecam ein tolles Gadget welches sicher auch Käufer finden wird. Wir bleiben an der Fleecam dran und informieren euch sobald wir genaueres wissen.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Noch kein Benutzerkonto?
sign up

reset password

Zurück zu
log in

sign up

Zurück zu
log in