Fixie Trocadero


Unbezahlte Werbung: Von Fixies hat sicherlich mittlerweile fast jede schon gehört. Ein Fixie ist ein Fahrrad ohne Gangschaltung und mit nur einem starren Gang, das bedeutet wenn man rollt drehen sich die Pedale automatisch mit.

Nun hat sich die französische Firma Trocadero eine neue Art von Fixie ausgedacht. Es nennt sich Trocadero Fixie und ihm wurde ein Gelenk im Rahmen hinzugefügt. Man lenkt also nicht nur mit dem Lenker sondern jetzt auch mit dem Unterkörper.

Werbung
Ihre eigene Internetseite unkompliziert und schnell online! Mit dem Homepage Baukasten von ESTUGO können Sie aus über 190 Vorlagen Ihr Lieblingsdesign auswählen und Ihren Wünschen anpassen. Ganz ohne Vorkenntnisse, mit nur 1 Monat Laufzeit!

Genaueres zum Trocadero Fixie

Als ich das erste Video gesehen habe wo mit den Trocadreo Fixies durch die Gegend gefahren wird, erinnerte mich die Idee sehr stark an das Schwingding Fahrrad. Mit dem Schwingding ist eine Art driften möglich.

Das Tocadero Fixie nutzt sein zweites Gelenk im Rahmen aber in erster Linie um Kurven zu fahren. Es nur in Worten zu erklären ist schon eine Herausforderung, am besten ihr werft einfach mal einen Blick ins Herstellervideo.

Keine Angst, wer jetzt denkt “Damit kann man doch nicht normal fahren.” dem sei gesagt das Gelenk lässt sich fest stellen. Damit ist dann normales fahren mit starrem Rahmen möglich.

Was bringt das Fixie von Trocadero mit?
Das Fahrrad wiegt 11,5 kg, trägt eine Last von 85 kg und kommt mit einem Sattel sowie Griffen aus Leder. Einen starren Gang, wie bei Fixis eigentlich üblich bringt das Trocadero Fixie nicht mit, stattdessen wird es mit Freilauf gefertigt.

Die Stahlrahmen sind in den Größen 48/52/56 verfügbar und decken somit die Standardgrößen gut ab. Klingt alles soweit ganz gut, wenn da nicht der Preis von 1390 Euro wäre. Die genauen Einzelheiten der Ausstattung finden sich auf der Herstellerseite trocadero-fixie.fr.

Resümee
Gegen ein Fixie habe ich nichts und auch das zweite Gelenk sieht nach gewissem Spaß aus. Aber wenn man bedenkt, dass das Zweitgelenk keinen weiteren Nutzen besitzt ist mir der Preis doch deutlich zu hoch. Was haltet Ihr von der Idee, könntet Ihr euch vorstellen, euch so ein Fahrrad anzuschaffen?

 

Bildquellen

Comments 3

    1. Komisch und interessant liegen nah bei einander finde ich, stimme dir da also vollkommen zu. Wie sieht es bei dir mit dem Preis aus, ist das Angebot reizvoll für dich? Oder wie müsste es aussehen um dich zum Kauf zu bewegen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Noch kein Benutzerkonto?
sign up

reset password

Zurück zu
log in

sign up

Zurück zu
log in