Finger Jousting – Ritterspiele mit dem Finger


Finger Jousting hat auf den ersten Blick Ähnlichkeit mit Sportarten wie Fingerhakeln, Daumenwrestling, oder auch Zehenwrestling. Zumindest im Kern besteht diese Ähnlichkeit auch, da die zwei Kontrahenten ihre Hände ineinander haken.

Anders als beim Fingerhakeln geht es beim Finger Jousting aber nicht darum, den Gegner zu sich rüber zu ziehen, sondern darum, ihn mit dem ausgestreckten Zeigefinger zu treffen.

Werbung

Finger Jousting

Finger Jousting: die Zeigefinger als Lanzen

Jousting ist das englische Wort für das klassische Ritterturnier, bei dem zwei Reiter versuchen sich gegenseitig mit der Lanze vom Pferd zu stoßen. Beim Finger Jousting ist der Zeigefinger die Lanze. Zu Beginn des Wettkampfs stehen sich die zwei Kontrahenten gegenüber und als Zeichen der Ehrerbietung ist ein Händeschütteln, eine Verbeugung oder dergleichen üblich.

Dann wird in der Regel die rechte Hand mit ausgestrecktem Zeigefinger in der des Gegners verhakt. Die linke Hand kommt auf den Rücken und muss das ganze Turnier über dort bleiben. Nach dem Startsignal wird dann versucht, die Kraft des Gegners zu überwinden und ihn mit dem Zeigefinger zu treffen. Die verhakten Hände dürfen sich dabei niemals trennen.

Sollte ein Spieler bewusst den Kontakt zur gegnerischen Hand verlieren, wird dies geahndet. Nach drei Verstößen ist man disqualifiziert. Verlieren jedoch beide Spieler ungewollt den Kontakt, wird das Spiel neu gestartet. Wie das Ganze in der Praxis aussieht, könnt Ihr euch im folgenden Video ansehen.

Finger Jousting im Video auf Youtube.com:

World Finger Jousting Federation

Ja, obwohl diese Sportart auf den ersten Blick etwas unscheinbar ist und vielleicht am besten für den Pausenhof geeignet ist, gibt sogar seit 2005 eine World Finger Jousting Federation. Hier und im dazugehörigen Youtube Kanal findet ihr auch nochmal viele Informationen und alle Regeln. Eine simple bebilderte Anleitung liefert euch Wikihow.

Finger Jousting Fazit

Anders als beim Daumenwrestling oder Fingerhakeln ist beim Finger Jousting nicht unbedingt Kraft allein der Schlüssel zum Sieg. Hier kann sehr viel über Geschicklichkeit, Schnelligkeit und Strategie erreicht werden, wodurch sich der Sport praktisch für jedermann eignet.

Was haltet Ihr von der Idee, könntet Ihr euch vorstellen Finger Jousting selbst einmal auszuprobieren? An dieser Stelle geht es wieder um eure Meinung zum Thema – also auf geht’s her mit euren Kommentaren!

 

Bildquellen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Noch kein Benutzerkonto?
sign up

reset password

Zurück zu
log in

sign up

Zurück zu
log in