Extremsport Golf


Drinnen Golf spielen

Die gefährlichsten Golfplätze der Welt

Wenn es um Golf geht, dann werden die wenigsten Leute an Extremsport oder Lebensgefahr denken. Doch Golf spielen kann nicht nur gefährlich sein, wenn sich die Mitspieler maßlos überschätzen oder einfach frei von jeglichem Talent sind. Richtig gefährlich wird Golf, wenn man es auf einem der gefährlichsten Golfplätze der Welt spielt. Wie Ihr euch sicherlich vorstellen könnt, geht es in diesem Beitrag um die gefährlichsten Golfplätze der Welt. Aber bevor wir uns den gefährlichsten Golfplätzen der Welt widmen, schauen wir uns doch zunächst einmal die Sportart “Golf” an. Denn wie schon gesagt wird Golf häufig unterschätzt. Golf, da sind sich die Statistiken einig, gehört zu den risikoreichsten Sportarten.

Golf: 4.000 Tote pro Jahr
Jedes Jahr kommen ca. 4.000 Menschen beim Golf spielen oder während Sie sich auf Golfplätzen aufhalten ums Leben. Damit hat es Golf in die Top Zehn der risikoreichsten Sportarten geschafft. Darf man den zahlreichen Studien glauben, dann ist Golf ein Extremsport, der mit vielen Gefahren verbunden ist. So sollen angeblich 5% aller Blitzopfer weltweit auf Golfplätzen sterben. Darüber hinaus sterben jährlich einige tausend Menschen durch Herzinfarkte, Hitzschlag, Schlaganfälle oder Golfkart-Unfälle. Jetzt könnte man sagen, naja, Golf wird weltweit ja oft von eher älteren Personen gespielt. Dies kann natürlich auch einen gewissen Einfluss auf die Statistik haben, wer weiß?!

Werbung

Das Golf eine gefährliche Sportart ist, beweist auch der nächste Fall. Die Bezirksvertretung Duisburg Süd hat beschlossen, dass ein Wanderweg über einen Golfplatz in Duisburg für immer gesperrt bleiben wird. Die Stadtverwaltung war der Auffassung, dass es zu gefährlich sei, wenn Spaziergänger über den Golfplatz laufen würden. Weitere Details sind hier zu erfahren.

Waldbrand: Golfspieler als Brandstifter
In Amerika hat man in Waldbrand gefährdeten Gebieten ganz spezielle Probleme mit Golfern. Diese sind nämlich möglicherweise (mit) verantwortlich für die Waldbrände. Schlägt ein Golfer mit seinem Golfschläger in einer sehr trockenen, ggf. Waldbrandgefährdeten Gegen auf den Boden und trifft dabei einen Stein, kann es zu Funkenbildung kommen, welche wiederum einen Brand auslösen könnte. Mehr hierzu ist bei Handelsblatt.com zu lesen.

Golf ist Extremsport, soviel ist nun klar. Kommen wir damit nun zum eigentlichen Thema dieses Beitrags, den gefährlichsten Golfplätzen. Solltest Du Golf spielen und noch nicht dabei “drauf gegangen sein”, dann kannst Du Dein Glück herausfordern und auf einem der folgenden Golfplätze spielen gehen und wer weiß, vielleicht kommst Du ja mit Deinem Leben davon?!

Gefährliche Golfplätze

Golfplatz Nummer 1: Kabul Golf Club
Dieser Golfplatz wird oft erwähnt, wenn es um gefährliches Golfspielen geht. Der Kabul Golf Club liegt in der Nähe der afghanischen Hauptstadt und wurde bereits 1967 gegründet. Aktuell soll der Golfplatz über 18 Löcher verfügen. Nach zahlreichen Schließungen in den letzten Jahren, sollte der Golfplatz 2004 wieder einmal eröffnet werden. Vor der Eröffnung mussten zunächst 3 Panzer und sämtliche Minen beseitigt werden. In Stoßzeiten kommen bis zu 200 Golfer am Tag. Pro Runde kostet es 20 Dollar.

Golfplatz Nummer 2: Carbrook Golf Club in Brisbane, Australien
3 Meter lange Haie kann man am 15. Loch dieses Golfplatzes bestaunen. Denn anstelle von Fischen, leben dort Bullenhaie im Wasser. Selbstverständlich warnen Schilder die Golfer und empfehlen diesen, nicht nach Ihren Bällen zu tauchen.

Golfplatz Nummer 3: Devils Golf Course, Death Valley, Amerika
Dieser Golfplatz ist nicht grün, denn er besteht aus einer Salzwüste. Im Death Valley sind Temperaturen von über 50 Grad keine Seltenheit. Wer kein Problem mit der Hitze hat, der kann seine Golfbälle quer durch die Wüste schlagen.

Golfplatz Nummer 4: Lost City Golf Course in Sun City, Südafrika
Ähnlich wie bei Golfplatz Nummer 2, hat auch dieser Golfplatz besondere Bewohner zu bieten. Am 13. Loch dieses Golfplatzes wohnen nämlich Krokodile. Auch hier gilt daher: auf keinen Fall nach den Bällen tauchen gehen.

Golfplatz Nummer 5: Legends Golf & Safari Resort, Südafrika
Richtig extrem ist das 19. Loch dieses Golfplatzes. Das Loch ist nur per Helikopter zu erreichen, denn es liegt in sagenhaften 400 Metern Höhe. Achtet man nicht genau auf seine Bewegungen, kann das Golfspiel schnell mit dem Tod enden. Viel Platz hat man da oben nicht und wer nicht aufpasst, fällt über die Kliffkante nach unten. Derjenige, der ein Hole-in-One schafft, kann eine Million Dollar gewinnen. Bisher gab es allerdings noch keinen Gewinner.

Golfplatz Nummer 6 : Camp Bonifas in Panmunjom, Südkorea
Nervenkitzel pur gibt es beim golfen auf diesem Golfplatz. Dieser Platz liegt zwischen aktiven Minen, genau genommen ist der Platz an 3 Seiten von “scharfen, echten” Minen umgeben. Berichten zufolge, soll bereits eine Mine explodiert sein, während Golf gespielt worden ist.

Aufmerksam geworden auf die gefährlichsten Golfplätze der Welt bin ich durch golfpost.de. Dort werden übrigens noch einige, weitere gefährliche Golfplätze vorgestellt.

Eure Meinung

Was ist eure Meinung zum Thema? Spielt Ihr selber Golf und wie schätzt Ihr das Risiko des Golfsports ein? Wir wollen eure Meinung und belohnen jeden eurer Kommentare mit 4 Strongg-Punkten, versprochen! Also, auf geht’s haut in die Tasten und sagt uns was Ihr über die gefährlichsten Golfplätze der Welt denkt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Noch kein Benutzerkonto?
sign up

reset password

Zurück zu
log in

sign up

Zurück zu
log in