Extrem: Base Jump vom Mount Everest


Base Jump: bis zu 200 km/h

Der Mount Everest ist einer der höchsten und gefährlichsten Berge unserer Erde. Seitdem dieser gigantische Berg vor 60 Jahren das erste Mal bezwungen worden ist, haben viele Bergsteiger Ihr Glück versucht. Was bisher jedoch noch niemand ausprobierte: einen Base Jump vom Mount Everest zu wagen. Richtig gelesen, es gibt da jemanden, der tatsächlich in Erwägung zog, einen Base Jump vom Mount Everest zu wagen.

Damit aber nicht genug, Valery Rozov aus Russland beließ es nicht nur bei einem Vorhaben, sondern setzte dieses letzendlich auch in die Tat um, krass! Gut, der gute Mann hat sich jetzt nicht gedacht:

Mmmh mir ist langweilig. Was tun? Och, ein Base Jump vom Mount Everest scheint mir eine gute Idee zu sein. Joa kann man machen, auf geht’s..

Diese Aktion setzte eine ausführliche und vor allem gewissenhafte Planung voraus. Die Planungs- und Vorbereitungszeit betrug dabei sagenhafte 4 Jahre! Für diesen extrem krassen Stunt wurde sogar extra ein Wingsuit entwickelt, der genau auf das Vorhabend ausgelegt wurde. Als es dann nach der langen Vorbereitungszeit an die Ausführung der Idee ging, dauerte es noch satte 3 Wochen, bis das Team den Gipfel bzw. Absprungpunkt erreicht hatte. Die eigentliche Flugzeit betrug dann lediglich 1 Minute.

Base Jump aus 7.200 Metern

Beim Sprung erreichte Valery Tempo 200. Die Absprunghöhe betrug 7.200 Meter (der Gipfel liegt in 8848 Metern). Seinen Weltrekord mit dem höchsten Base Jump kann er daher in den nächsten Jahren vielleicht selbst sogar noch brechen. Platz nach oben gibt es ja noch (1648 Meter).

Wie krass ist dieser Mensch?!

Bei diesem Base Jump kann man ohne Umschweife ganz klar von Extremsport sprechen. Was meint Ihr, was haltet Ihr von dieser Aktion? Ich finde es beeindruckend wie viel Zeit alleine für die Planung des Base Jumps drauf gegangen ist. Ich würde mich wirklich freuen, wenn Ihr eure Meinung zum Thema mit uns teilt. Selbstverständlich bekommt Ihr wie üblich 4 Strongg-Punkte pro Kommentar den Ihr abgebt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

log in

Noch kein Benutzerkonto?
sign up

reset password

Zurück zu
log in

sign up

Zurück zu
log in