EMS Training

EMS Training – der neue Weg zur Fitness!

Unbezahlte Werbung: Du hast genug von aufwendigen Trainingseinheiten? Außerdem findest du eine Session im Fitnessstudio zu langweilig? Dann haben wir definitiv eine effektive Alternative für dich: EMS Training. Dieser neue Fitness Trend hat sich in den letzten Jahren so gefestigt, dass sich bereits unzählige Anbieter in vielen Städten Deutschlands etabliert haben. Wir wollen genauer wissen, was es mit dem EMS Training auf sich hat. Wir haben recherchiert und bei einer Freizeit Sportlerin nachgefragt!

MS Training bedeutet Trainieren mit Stromimpulsen
MS Training bedeutet Trainieren mit Stromimpulsen

EMS Training – die neue Wunderwaffe?

Nehmen wir mal die Hiobs Botschaft vorweg und erklären dir im Anschluss direkt, warum es sich lohnt! EMS Training kostet dich in einer Mitgliedschaft pro Monat je nach Anbieter 80-120 Euro. Das macht einen Preis von 20-35 Euro pro Einheit. Es gibt aber auch oft Vergünstigungen für Studenten oder Neueinsteiger. Fragt unbedingt vorher nach, was sich preislich machen lässt!

Werbung
Deine eigener Blog ist nur einen Klick entfernt: Bei ESTUGO bekommst Du Wordpress, https und eine eigene Domain zum Spitzenpreis. Auch inklusive: Persönliche Ansprechpartner und nur 1 Monat Laufzeit. Jetzt kostenlos ausprobieren unter www.estugo.de.

EMS bedeutet Elektro Muskel Stimulation und ein Training dauert circa 20 Minuten. Du denkst dir jetzt sicher: wie sollen mich 20 Minuten fitter machen? Das Prinzip des EMS Trainings ist so simpel und doch so effektiv. Du wirst einen speziellen EMS Anzug tragen, dieser wird dann entsprechend verkabelt.

Deinem Körper werden so elektrische Impulse während deines Krafttrainings zugeführt. Der Muskel reagiert auf diese Impulse mit Kontraktion. In der Regenerationsphase wird der Muskel dann wachsen. 20 Minuten EMS Training sind so effektiv wie sechs Stunden herkömmliches Fitnesstraining.

Artikel Tipp:  Valslide - Der neue Trendsport aus Hollywood

Es hilft nicht nur deine Fitness zu steigern. EMS Training unterstützt dich auch bei der Gewichtsabnahme oder um deine Rückenprobleme zu beseitigen. Es hat zudem zwei ganz besondere Vorteile:

  1. Du machst für jedes EMS Training einen Termin – so wirst du sicher nicht auf der Couch sitzen bleiben!
  2. Jedes EMS Training erfolgt mit einem Personal Trainer – nie wieder falsch ausgeführte Übungen und die richtige Motivation, wenn du sie brauchst!
EMS Training unter Anleitung
EMS Training unter Anleitung

EMS Training Test

Wir haben EMS Training leider noch nicht ausprobieren können. Aber wir haben mit Luisa (Name abgeändert) gesprochen. Sie ist 22, gebürtige Berlinerin und studiert Medizin.

  1. Wie bist du zum EMS Training gekommen und seit wann machst du das?Ich war auf der Suche nach einer Alternative zu gewöhnlichen Fitnessstudios. Durch eine Werbeanzeige im Internet bin ich auf EMS Training gestoßen. Mittlerweile mache ich das seit 2 Jahren bei fitbox.
  2. Was sind deine Ziele?Meine oberste Priorität ist es, fit zu bleiben. Aufgrund meines Studiums bleibt oft nur wenig Zeit für lange und aufwendige Trainingseinheiten.
  3. Ist es ein unangenehmes Gefühl oder hat man vielleicht sogar Schmerzen dabei?Schmerzen hatte ich auf jeden Fall nie! Es ist zu Beginn etwas ungewohnt, aber auf keinen Fall unangenehm. Die Stromimpulse die man bekommt, lösen ein leichtes kribbeln aus. Allerdings muss ich dazu sagen, dass ich das erste halbe Jahr extrem Muskelkater nach jedem EMS Training hatte! Zur Zeit aber nur noch, wenn ich wirklich 4 Wochen aussetzen musste. Dann ist es nach ein bis zwei Einheiten wieder okay.
  4. Wie oft hast du die Woche EMS Training?Für gewöhnlich habe ich zwei Mal die Woche EMS Training. In den Semesterferien nur, wenn ich vor Ort bin. Bei meinem Anbieter könnte ich aber ohnehin 8 Wochen im Jahr pausieren. Diese werden dann einfach an das Ende der Vertragslaufzeit ran gehängt.
  5. Hast du mit EMS erreicht, was du dir vorgenommen hast?Tatsächlich hatte ich innerhalb kürzester Zeit das Gefühl, dass alles straffer geworden ist (lacht)! Ich habe mittlerweile ein gutes Fitnesslevel erreicht und halte es dank EMS problemlos.
EMS Trainingswesten
EMS Trainingswesten

Einen Versuch ist es Wert!

Ob EMS Training etwas für jedermann ist, das können wir nicht sagen. Auf jeden Fall sind wir in unserer Recherche auf überwiegend positives Feedback gestoßen! Wenn auch du EMS Training ausprobieren möchtest, dann schau einfach im Internet, wo sich in deiner Nähe das nächste EMS Studio befindet. Die meisten Anbieter für EMS Training bieten auch Probetrainings an, sodass du individuell entscheiden kannst ob EMS für dich eine gute Fitness Alternative ist!

Artikel Tipp:  Aquacycling

Bildquellen

  • MS Training bedeutet Trainieren mit Stromimpulsen: youtube
  • EMS Training unter Anleitung: youtube
  • EMS Trainingswesten: youtube
  • EMS Training: youtube
Werbung
Du willst einen Blog starten oder eine eigene Homepage erstellen? ESTUGO bietet Dir leistungsstarkes Hosting, persönlichen Support und kurze Vertragslaufzeiten von lediglich 1 Monat. Jetzt 30 Tage unverbindlich ausprobieren www.estugo.de!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.