Elektrisches Surfboard – Blea Shark

Unbezahlte Werbung: Über Surfboards mit Motor haben wir schon viel berichtet und auch eine ganze Reihe an Boards vorgestellt.  Jetzt kündigt sich bei Kickstarter ein neues Surfboard mit Elektromotor an.

Das Blea Shark Surfboard im Detail

Die Blea Electric Surfboards wurden mithilfe eines Crowdfundings bei Kickstarter.com finanziert, wobei das Finanzierungsziel mal eben um über 100 000 Euro übertroffen wurde. Grund genug mal einen genauen Blick drauf zu werfen.

Werbung
Mit ESTUGO ist der eigene Onlineshop nur einen Klick entfernt! Grenzenlos flexibel dank einer Vertragslaufzeit von nur 1 Monat. Jetzt unverbindlich ausprobieren und selbst überzeugen www.estugo.de.

Es gibt zwei Typen des Shark Surfboards. Beide Surfboards kann man sich momentan noch zum halben Preis sichern, wenn man die Kampagne bei Kickstarter mit einem Mindestbeitrag ab 2432 Euro unterstützt.

Shark Performance Shark Sport
Material:  verstärktes Polymer Material: Carbon Fiber
Gewicht: 20 Kg + 10 Kg Batterie Gewicht: 15 Kg + 12 Kg
Max. Power: ca. 8 PS mit Jet-Antrieb Max. Power: ca. 13 PS mit Jet-Antrieb
Spitzengeschwindigkeit: ca. 32 km/h Spitzengeschwindigkeit: ca. 48 km/h
Batterie: 40 – 70 Min Batterie: 40 – 70 Min
Ladezeit: 1,5 h Ladezeit: 2 h
Verfügbar: Juni 2018 Verfügbar: Juni 2018
Preis: 5999 Euro zzgl. MwSt. Preis: 8999 Euro zzgl. MwSt.
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Die Blea Surfboards im Vergleich

Im Vergleich schneiden die Shark Surfboards im Preis-Leistungsverhältnis sehr gut ab. Es gibt zwar durchaus Boards, die günstiger sind, aber die sind dann entweder mit Propeller unter dem Board (z.B. CabraTec EasyGoat E-Foil) oder sie sind deutlich langsamer mit geringerer Reichweite, wie das ePropulsion eSurf S1 für 2999 Euro zum Beispiel. Eine genaue Übersicht habe ich euch hier auch nochmal verlinkt.

Artikel Tipp:  Onewheel – ungewohnter Skatespaß

Fazit zum elektrischen Surfboard

Im Endeffekt werden erst die konkreten Benutzererfahrungen und Tests zeigen, ob die hohen Erwartungen der Crowdfunder bestätigt werden, oder ob es sich beim Blea Shark Board nur um ein weiteres elekrtisches Surfboard unter vielen handelt. Jetzt geht es wie immer um eure Meinung zum Thema.

 

 

 

Bildquellen

Werbung
Du willst einen Blog starten oder eine eigene Homepage erstellen? ESTUGO bietet Dir leistungsstarkes Hosting, persönlichen Support und kurze Vertragslaufzeiten von lediglich 1 Monat. Jetzt 30 Tage unverbindlich ausprobieren www.estugo.de!
Kategorien Trendsportarten Wassersport
Avatar

über

Minimalismus ist mein persönliches Schlagwort. Ich bevorzuge Sportarten, die effektiv sind und ohne viel Gerät auskommen. Wo Aufwand und Nutzen nicht im Einklang stehen, bin ich eher skeptisch. Besonders Sportarten in anderen Ländern und Kulturen begeistern mich sehr. Sport ist ein interessanter Zugang, um Menschen besser kennen zu lernen und zu verstehen. Dir gefällt Strongg.com? Dann unterstütze uns: Passe Deine Cookie Einstellungen an, damit wir Deine Besuche erfassen können. Danke für Deine Unterstützung #staystrongg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.