Elektrische Inline Skates


Elektrische Inline Skates

Unbezahlte Werbung: Früher war ich über viele Jahre ganz süchtig nach Inline Skating, damals hätte ich vermutlich alles für elektrische Inline Skates gegeben. Heute finde ich die Idee irgendwie gar nicht mehr so genial. Aber sei es drum, dieses Fundstück ist auf jeden Fall etwas, dass ich euch nicht vorenthalten möchte.

Elektrische Inline Skates

Stellt euch einfach mal vor, Ihr hättet Inline Skates mit Ketten anstelle von Rollen. Außerdem werden die Skates von Motoren angetrieben und können euch mit bis zu 15 km/h durch die Gegend fahren. Steuern könntet Ihr die Skates über eine Fernbedienung. Klingt interessant?

Eine Firma aus Polen hat dies bezüglich getüftelt und bereits einen Prototypen entwickelt. Laut den Entwicklern der “Electric Rollerblades” können diese auf fast jedem Untergrund fahren. Die Inline Skates können auf glattem Asphalt, dreckigen Straßen, Kieselstrecken und sogar im Wald gefahren werden. Den Entwicklern zu folge sind die Möglichkeiten praktisch grenzenlos.

Wie werden die elektrischen Inline Skates gesteuert?
Nahaufnahme KettenDie Geschwindigkeit der elektrischen Inline Skates wird über eine Fernbedienung geregelt. Diese hält der Fahrer in der Hand.

Das Lenken erfolgt, wie man es von Inline Skates kennt, mit den Skates selbst. Man lehnt sich in die Richtung in die man fahren will.

Die Stromquelle, ein Akku, befindet sich in einem Rucksack, der vom Fahrer getragen wird. Der Rucksack wiegt übrigens gut 5 kg.

Technische Details der elektrischen Inline Skates

  • Gewicht: 4,2 kg (Gummiketten und Motor)
  • Gewicht der Schuhe: 0,8 kg
  • Länge: 48 cm
  • Länge der Gummiketten: 42 cm
  • Motor: 2x 350 W
  • Reichweite: 20 km
  • Geschwindigkeit: 15 km/h
  • Akku: li-Ion 26 V (7s) 26 Ah
  • Gewicht des Akkus: 4,9 kg
  • Akku Größe: 32/15/8.5 cm

Skates, die über einen elektrischen Antrieb verfügen? Klingt zwar auf den ersten Blick richtig geil, doch stellt sich natürlich die Frage, was geschieht, wenn zum Beispiel der Akku leer ist. Muss man die Skates dann ausziehen oder gibt es vielleicht eine Möglichkeit, auch ohne elektrische Unterstützung weiterzufahren? Was mich persönlich wahrscheinlich stören würde, wäre der Rucksack, immerhin soll der Akku ja fast 5 Kilo wiegen. Man müsste es wahrscheinlich auf einen Test ankommen lassen.

Ein Rollschuh bzw. Inliner bzw. Roller Blade mit Kettenantrieb.. (Video mit Test)

Im Video ist der nennen wir ihn mal “Raketen Rollschuh” in Aktion zu sehen. Das Fahren sieht auf den ersten Blick gar nicht so schwierig aus. Der Rucksack wird jetzt auch nicht übergroß und die wechselnden Untergründe scheinen die Fahrt auch nicht sonderlich zu beeinflussen. Leider ist im Video nicht zu sehen, ob und wenn ja, wie die Passanten reagiert haben!

Was kostet der elektrische Roller Skate?

Elektrische Rollschuhe

Laut den Entwicklern ist es aktuell noch nicht möglich die Inliner zu kaufen. Das Problem sind die hohen Kosten, damit ist das Produkt bislang noch nicht für den Massenmarkt geeignet. Aufgeben wollen die Entwickler die Idee mit dem Roller Skate mit Motor allerdings auch nicht. Die Zukunft wird daher wohl zeigen, ob wir irgendwann vielleicht doch noch mal die Option bekommen, die “Electrical Roller Blades” kaufen zu können.

Wer trotzdem mehr von den Rollschuhen mit Motor lesen will, der findet noch einiges an Bildern und Informationen auf der Webseite der Entwickler.

Okay, elektrische Inliner sind erst mal keine Option. Doch etwas in dieser Richtung gibt es schon und zwar das Flyrad. Dabei verfügen zwar nicht die Rollschuhe bzw. der Skate an sich über einen Antrieb, sondern man wird von einer Art Rad gezogen.

Dies hat aber auch seine Vorteile, man muss nichts tragen, kann normale Rollschuhe bzw. einen handelsüblichen Inliner nutzen und mit etwas Übung vielleicht sogar ein Skateboard. Wobei ich dazu sagen muss, dass das Flyrad definitiv nicht für den Betrieb mit einem Skateboard vorgesehen ist.

Electrical Roller Blades (Inline Skates mit Motor) – Videos

Was haltet Ihr von den “Raketen Rollschuhen”?

Könntet Ihr euch vorstellen euch die Raketen Rollschuhe zu zulegen? Würdet Ihr euch damit wirklich unter Leute trauen? Die Teile sehen ja wirklich futuristisch aus, keine Rollen, dafür Ketten, dann noch der Rucksack mit dem Akku.. das dürfte für einiges an Aufmerksamkeit sorgen.

Am Ende bleibt natürlich noch die Frage nach dem Preis. Ich würde mal mutmaßen, dass sich dieser sicherlich bei 700 Euro oder mehr bewegen wird. Für mich wäre dies schon ein K.O. Kriterium. Dafür sind die Schuhe einfach zu speziell wie ich finde.

 

 

Bildquellen

Comments 4

  1. Solche Skates habe ich noch nie gesehen. Die finde ich ja mal genial. Hier zieht man die Aufmerksamkeit der Passanten auf sich. Würde ich gerne mal testen. 🙂

    lg.Ralph

  2. Sehr coole Idee! Das Video macht Lust darauf die Raketenschuhe gleich mal auszuprobieren…. mei würden die Leut staunen 😀 Sieht auf jedenfall nach Spass aus und wenn man ein bisschen handwerklich begabt ist bekommt man das vielleicht sogar selbst gebastelt. Gut der Preis ist natürlich etwas happig… Das ist für einfach mal ausprobieren etwas viel, wenns aber hält was es verspricht…. könnte man evtl. drüber reden….

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Noch kein Benutzerkonto?
sign up

reset password

Zurück zu
log in

sign up

Zurück zu
log in