Einzigartiges Evolve E-Skateboard

Einzigartiges Evolve E-Skateboard

Unbezahlte Werbung

Die Firma Evolve ist bekannt für ihre E-Skateboards. Was die Evolve Truppe jetzt allerdings gemacht hat, schießt den Vogel ab. Das meine ich ganz positiv. Doch fangen wir am Anfang an.

Am Anfang dieses einzigartigen E-Skateboards von Evolve steht ein Mann namens John Coutis. John hat Erfahrung wenn es um die Fortbewegung mit Skateboards geht.

Werbung
Mehr Spaß in Vorpommern-Greifswald: Hol' Dir coole Aktivitäten und verrückte Spiele direkt nach Hause. Buche Deine Spielekiste!

Skateboard fahren trotz Einschränkungen
Allerdings nicht so, wie Du es vielleicht denkst. John nutzt Skateboards um sich überhaupt bewegen zu können. Anstelle eines Rollstuhls, hat er Skateboards für sich entdeckt.

Als Movitations Coach reist er um die ganze Welt. Er erzählt anderen von seiner Geschichte und ermutigt seine Zuhörer, rauszugehen und das Leben in vollen Zügen zu genießen.

Einzigartiges E-Skateboard mit besonderen Features

Einzigartiges Evolve E-Skateboard
Die Entwickler von Evolve, einem australischen Unternehmen, dass E-Skateboards herstellt, haben sich viele Gedanken gemacht.

Am Ende entstand ein wirklich einzigartiges Board. Was das Besondere ist und wie das E-Skateboard in der Praxis genutzt wird, siehst Du im folgenden Video.

Schaut man sich das Skateboard an, dann sieht man schnell, wie viel Liebe in die Entwicklung geflossen ist. Von der Polsterung, bis zum Griff. Etwas das man vielleicht hätte noch machen können, wäre eine Art Wimpel gewesen.

Da John aufgrund der Liegeposition sehr flach unterwegs ist, könnte dies in der Praxis vielleicht für ein bisschen mehr Sichtbarkeit in stark frequentierten Bereichen führen.

E-Skateboard zum Fahren im liegen

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Wunderbar wie Skateboards genutzt werden können

Ich finde es einfach nur wunderbar. Geradezu genial was die Evolve Truppe da möglich gemacht hat. Ein solches Skateboard hätte man vermutlich so niemals von der Stange kaufen können.

Mehr davon bitte
Solche Entwicklungen oder auch Custom Versionen von Produkten sollten viel mehr gemacht werden. Auch wenn es zumindest hierzulande wohl keine Möglichkeit gibt, sich legal auf so einem Board fortzubewegen.

Vermutlich ist am Ende auch am meisten damit geholfen, wenn unsere Städte und Gebäude zunächst einmal barrierefrei(er) zugänglich gemacht werden würden.

Bildquellen

  • John mit seinem Custom Board: youtube.com
  • Liege-E-Skateboard Evolve: youtube.com
Werbung
Mit unseren Webhosting Angeboten können Sie Ihre eigene Webseite oder Blog betreiben. Mehr auf www.estugo.de.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.