Ein SUP Board für die ganze Familie – das Crusader


Unbezahlte Werbung: Stand-up paddleboarding (SUP Surfing) ist schon lange ein Trend und auch über die Riesen-SUP-Boards haben wir schon berichtet. Damals machte uns besonders der hohe Preis von bis zu 7000 Euro skeptisch. Jetzt soll diesen Sommer ein Board auf den Markt kommen, was es schon für rund 1600 Euro zu kaufen gibt.

Das Crusader von Body Glove

Das Unternehmen Body Glove ist einer der Spezialisten für Geräte, Bekleidung und Ausrüstung rund um Wassersport. Jetzt haben sie ein SUP Board entwickelt, das für sechs Leute Platz bietet und somit unglaublich vielseitig einsetzbar ist.

Werbung
Mit ESTUGO ist der eigene Onlineshop nur einen Klick entfernt! Mit unseren kurzen Vertragslaufzeiten von 4 Wochen bleibt man stets flexibel. Jetzt unverbindlich ausprobieren und selbst überzeugen www.estugo.de.

Besonders für Kinder, die alleine kein Board führen können, ist dies eine tolle Möglichkeit mitzufahren. Auch für kleinere Gruppen oder den engeren Freundeskreis könnte das riesige SUP Board eine spannende Möglichkeit sein. Aber schaut es euch am besten einfach selbst einmal an..

Riesiges SUP Board (YouTube Video)

Riesen SUP Board: Daten und Fakten

  • Größe (LxB): ca. 4,5 m x 1,7 m
  • Gewicht: 38 kg
  • Maximales Benutzergewicht: 500 kg
  • Material: Extra starkes Polyvinyl
  • Aufblasbar
  • Markteinführung in den USA ist für diesen Sommer (2018) geplant

Wie man im Video schon sieht, eignet sich das Board gleichermaßen für ruhiges Stand-up paddleboarding  (Eltern + Kinder), wie für etwas mehr Action mit den Kumpels.

Zwar haben diese ungewöhnlich gleichmäßigen Wellen in dem Video schon leichten Bilderbuchcharakter, aber es scheint im Prinzip möglich zu sein, dass Board auch zum Surfen zu benutzen. Wer dann hinter her schwimmt und es wiederholt, nachdem alle runtergepurzelt sind, ist eine andere Sache.

Fazit zum riesigen SUP Board

Zugegeben, der Preis ist zwar vergleichsweise gering, aber mit 1600 Euro immer noch recht hoch. Da muss man wirklich abwägen ob sich das lohnt. Für Familien ist das Board definitiv interessant und mit Freunden könnte das auch spaßig werden.

Für Anbieter in Küsten- oder Gewässernähe zum Vermieten auch eine tolle Idee. Aber darüber hinaus wird es schon schwierig. Dennoch ein klasse Teil und besonders die Idee mit der Kühlbox ist nochmal besonders reizvoll! Was denkt ihr?

 

 

Bildquellen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Noch kein Benutzerkonto?
sign up

reset password

Zurück zu
log in

sign up

Zurück zu
log in