Eier Weitwurf


Seit ewigen Zeiten werfen wir Menschen Dinge von uns, messen dann die geworfene Strecke und küren den Sieger. Dem Eier Weitwurf wäre somit nichts mehr hinzuzufügen. Das Ei wird geworfen und der Gewinner hat gewonnen. Natürlich weit gefehlt. Genau wie der Thunfisch– oder Gummistiefelweitwurf, hat auch der Wettstreit um das geworfene Ei seinen besonderen Reiz.

Eier Weitwurf – Wie wird’s gespielt?

Im Gegensatz zum Speerwurf oder dem Diskuswerfen, muss beim Eierwurf der Wurfgegenstand, das rohe Ei, nicht nur möglichst weit geworfen werden. Nein es muss auch aufgefangen werden. Um in die Wertung einzugehen muss das Ei beim Fangen natürlich unbeschädigt bleiben.

Der Hintergrund
1322 war der Abt von Swaton der einzige Mann im Dorf, der Hühner halten durfte. Nach der Sonntagspredigt verteilte der Abt die Eier an seine Gemeindemitglieder. Allerdings konnten die Dorfbewohner die Messe nicht besuchen, wenn der Fluss im Ort (die Eau) Hochwasser führte. Kurzerhand warfen die Mönche die Eier über den Fluss – ein Sport war geboren.

2 verschiedene Arten des Eier Weitwurf Wettstreits

  • In Hessen (mein Favorit)

Jedes Jahr zu Ostern versammeln sich in Hessen im Raum Frankfurt/Main die Einheimischen am Ostersonntag zu ihrer Version des Eier Weitwurfs. Die Eier – manchmal roh, manchmal gekocht – werden über ein Haus geworfen. Auf der anderen Seite des Hauses sind die sogenannten Fänger, die versuchen müssen, das Ei zu fangen, ohne es zu zerbrechen.

Dennis Bialon, Hoteldirektor des B & B Hotel Frankfurt-Nord, rät: „Es ist auf jeden Fall empfehlenswert, Regenbekleidung zu tragen, denn bei diesem Spektakel gewinnt derjenige, dessen Ei am weitesten fliegt und unbeschadet landet.“

Was macht das Spiel so spannend?
Nun die Werfen können nicht sehen wie sie den Fänger anpeilen müssen. das Ei kommt in einem ziemlich steilen Winkel von oben gefolgen und der Fänger wiederum, kann sich nicht auf den Werfer einstellen. Bestimmt eine ordentliche Sauerei – klingt nach Spaß.

  • World Egg-Throwing Championships in Lincolnshire (England)

In Swaton, dem Ort an dem der Eier Weitwurf entwickelt wurde, wird jährlich die sogenannte World Egg-Throwing Championship ausgetragen. Hier kämpfen Zwei-Mann-Teams gegeneinander.

Nach jedem Wurf erhöht sich der Abstand, wobei das Ei beim Fang intakt bleiben muss und den Boden nicht berühren darf. Den Weltrekord hält übrigens das US-Team Foley/Thomas mit unglaublichen 98,51 Metern.

Eier Weitwurf auf YouTube

Fazit

Man darf weder zu hart werfen, noch beim Fangen allzu gewaltig vorgehen. Allerdings muss man natürlich auch versuchen so weit wie möglich zu werfen. Die Herausforderung liegt auf der Hand.

Aber ich sehe auch den Spaßfaktor und bin der Ansicht, dass ich kommende Ostern eine milde Variante des Eier Weitwurfs mit gekochten eiern in der Familie einführen werde. Jedenfalls Zunächst …

Bildquellen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

log in

Noch kein Benutzerkonto?
sign up

reset password

Zurück zu
log in

sign up

Zurück zu
log in