Earthing – nur Kommerz und Quacksalberei?


Earthing

Unbezahlte Werbung: Man sieht immer mehr Menschen, die aus orthopädischen Gründen auf die sogenannten Barfußschuhe umgestiegen sind, aber man sieht auch immer mehr Menschen, die tatsächlich Barfuß laufen. Oft steckt dahinter der Gesundheitstrend Earthing oder auch Grounding bzw. auf Deutsch “Erdung“. Ich wollte dem Phänomen einmal auf den Grund gehen und habe versucht zwischen teuren Erdungsprodukten, Erfahrungsberichten und vermeintlich wissenschaftlichen Artikeln einen Überblick zu behalten.

Earthing – die Theorie

Was ist überhaupt Earthing/ Grounding? Der Trend Earthing basiert auf die durch Studien begründete Annahme, dass die körperliche Verbindung mit dem elektromagnetischen Feld der Erde positive Auswirkungen auf die Gesundheit hat. Zu dieser Annahme kam 1998 der Amerikaner Clint Ober, der in seinem ehemaligen Job viel mit Kabelfernsehen zu tun hatte.

Werbung
Mit ESTUGO ist der eigene Onlineshop nur einen Klick entfernt! Mit unseren kurzen Vertragslaufzeiten von 4 Wochen bleibt man stets flexibel. Jetzt unverbindlich ausprobieren und selbst überzeugen www.estugo.de.

Er übertrug das Wissen über die Erdung in der Physik auf den Menschen und sammelte um sich Wissenschaftler, um diese Theorie zu erforschen. Nach deren Einschätzung könne der geerdete Körper wie bei einem Blitzableiter Ladungen einfach an die Erde abgeben.

Besonders der negative Einfluss von Elektrosmog soll so durch Erdung minimiert werden können.

Außerdem, so behaupten die Forscher um Ober, gibt es durch diesen Ausgleichs-Mechanismus andersherum auch einen steten Strom von Elektronen von der Erde in den Körper, der helfen soll, sogenannte freie Radikale zu neutralisieren. Die Erdung würde dem Körper somit zu einer natürlichen Harmonie verhelfen.

Auf der Seite “Groundology” sind eine ganze Reihe der Studien zu dem Thema Earthing von 2000 bis 2019 verlinkt. Bei Youtube fallen vor allem die zahlreichen Kurzvideos des sogenannten Earthing Zentrums auf.

Video vom Earthing Zentrum im Video auf Youtube.com:

Die Praxis

Wie erde ich mich?

Die einfachste und nächstliegendste Methode sich zu erden, ist das Barfußlaufen.

Darüber hinaus wurden aber auch ein Haufen Erdungsprodukte auf den Markt gebracht und das eben auch von Clint Ober selbst, was sehr viele Menschen zu dem Schluss brachte, dass es nur um Geschäftemacherei geht.

Das ist so gesehen auch nicht von der Hand zu weisen. Allerdings muss man bedenken, dass die akademische Forschung zum Earthing noch in den Kinderschuhen steckt.

Earthing Fazit

Auch wenn die Wissenschaft noch keine klare Position zum Earthing vertritt, muss man trotz aller Skepsis eines bedenken:

Earthing ist prinzipiell kostenlos und so oder so gesund. Allein schon die Füße werden es einem danken, wenn sie aus den Schuhen kommen und Bewegung an der frischen Luft ist auch super.

 

Bildquellen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Noch kein Benutzerkonto?
sign up

reset password

Zurück zu
log in

sign up

Zurück zu
log in