Die ersten Klimmzüge


Crossfit Box Greifswald

Ich habe es nie hinbekommen Klimmzüge zu machen und es hat mich immer ziemlich genervt. Als ich gestern in der CrossFit Box ankam, habe ich es einfach mal wieder ausprobiert. Das mir ein Klimmzug gelingen würde hätte ich eigentlich gar nicht für möglich gehalten. Doch zu meiner Überraschung hat sich offenbar das Training der letzten Monate ausgezahlt. Denn ohne große Anstrengung gelangen mir plötzlich Klimmzüge. Zunächst machte ich einen Klimmzug und war dann ziemlich verblüfft, als ich feststellte, wie ich mich problemlos, langsam bis über die Stange ziehen und anschließend kontrolliert wieder herunterlassen konnte.

Plötzlich war mein Interesse geweckt und ich probierte es mit einem anderen Griff und auch dies gelang mir. Nachdem ich ungefähr 4 oder 5 Klimmzüge mit kurzen Unterbrechungen gemacht hatte, war ich dann aber nicht mehr in der Lage weitere Klimmzüge zu machen. Aber hey, was für eine coole Überraschung! Danach startete ich mein Workout und auch dieses war ein tolles Erlebnis, denn ich konnte mich bei verschiedenen Übungen abermals verbessern.

Zum Schluss gab es dann noch eine Kombination aus Gewichtheben, Rudern und Burpees. Diese Übung war zeitlich begrenzt und auch hier ein voller Erfolg. Ich blieb in der Zeit und schaffte das vorgegebene Pensum – ziemlich cool. Dafür bin ich heute ziemlich erschlagen. Obwohl ich heute Früh erst überlegte, einen ruhigen Tagen einzulegen, bin ich aktuell schon wieder am überlegen, ob ich nicht zumindest “active recovery” machen werde.

Also statt mich komplett auf die faule Haut zu legen, werde ich vielleicht tatsächlich ein bisschen rudern oder anderweitig ein kleines bisschen was tun. Gute Nachrichten gibt es aber auch an anderer Stelle und zwar in Sachen Gewicht. In den letzten Wochen habe ich regelrecht auf 88-89 kg gehangen. Das hat mich schon ziemlich genervt, schließlich habe ich meine Ernährung ziemlich radikal umgestellt.

Allerdings habe ich auch hin und wieder mal gecheated. Heute morgen zeigte mir die Wage dann zu meiner Freude dann allerdings nur noch knapp 86 kg an. Woohoo es geht also endlich wieder voran. Jetzt heisst es für mich “dran bleiben” und nicht mehr so oft schwach werden. In knapp 3 Wochen bin ich 2x schwach geworden.

Mein Ziel von 80 kg ist damit wieder ein kleines Stückchen näher gerückt. Noch 6 kg, vielleicht schaffe ich es ja in den nächsten 7-8 Wochen. Ich hoffe ja ein wenig darauf, dass ich über die nächsten Tage und Wochen noch ein bisschen schneller Gewicht verlieren werde. Die Kalorien gehen mit Woche 3 und 4 meines Ernährungsplans noch deutlich weiter runter.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Noch kein Benutzerkonto?
sign up

reset password

Zurück zu
log in

sign up

Zurück zu
log in