Die Drohne am Handgelenk


Quadcopter für’s Handgelenk

Ich bin VERLIEBT, nein, ich bin besessen und will dieses Teil haben. Am besten jetzt oder gestern oder naja, sofort und hier. Entschuldigung, da hat mich meine Begeisterung etwas davon getragen. Stellt euch vor, Ihr könntet Bilder und Videos von euch machen, ohne den Arm dabei zu verrenken und ohne dabei eine andere Person um Hilfe bitten zu müssen. Nein, die Rede ist nicht von einem Pole oder eine Selfie-Hilfe. Aktuell entwickelt gerade jemand eine Drohne für’s Handgelenk und das ist längst noch nicht alles, nicht mal annähernd!

Die Selfie Drohne kommt

Wenn man den ersten Videos der Entwickler glauben darf, dann eignet sich Nixie, so heisst die Drohne für’s Handgelenk, bei weitem nicht nur für Selfies. Nixie kann mehr, Ihr startet die Drohne vom Handgelenk und könnt euch von dieser verfolgen lassen, zum Beispiel beim klettern oder auf der Slackline oder oder oder. Worte können diese geniale Erfindung nur schwer beschreiben, daher schaut euch am besten einfach mal das Video der Entwickler an.

Weitere Informationen über das Projekt und dessen Entwickler gibt es in diesem Video vom Intel Wettbewerb bei YouTube.

Fragen über Fragen

Nachdem ich von der Drohne für’s Handgelenk hörte und das Video sah, schossen mir zahlreiche Fragen durch den Kopf. Wann wird das Teil zu haben sein, was wird es wohl kosten, wie sieht es mit der Akku Laufzeit aus und was kann die Kamera in Sachen Auflösung?! Antworten auf diese Fragen habe ich leider noch nicht finden können. Wobei ich inzwischen weiß, bei Nixie handelt es sich um einen Prototypen. Viele Punkte sind daher im Moment noch nicht klar, was allerdings bekannt ist: Nixie bzw. die Erfinder von Nixie nehmen aktuell an einem Wettbewerb der Firma Intel teil und haben es schon ins Finale geschafft.

Der “Make it wearable” Wettbewerb von Intel endet übrigens am 3.11.2014, dann ist auch klar, welches Projekt die 500.000 Dollar Preisgeld erhalten wird. Aber auch ohne den Wettbewerb zu gewinnen gibt es Hoffnung! Auf Nixie sind bestimmt so einige Firmen und Investoren aufmerksam geworden und so bleibt zu hoffen, dass Nixie in naher Zukunft zu kaufen sein wird.

Mehr über Nixie
Weitere Informationen über Nixie findet Ihr in den Beiträgen von Chip.de und Spiegel Online. Die meisten Informationen über Nixie gibt es bei Ingenieur.de. Auf der Webseite der Entwickler könnt Ihr euch zudem für einen Newsletter anmelden und bleibt so auf dem laufenden.

Deine Meinung!
Was hälst Du von dieser Idee, kannst Du Dir vorstellen, dass es Nixie in Zukunft zu kaufen geben wird? Würdest Du Nixie kaufen wollen und wenn ja, was wäre Dir der Spaß wert? Gib uns Dein Feedback und wir honorieren jeden Deiner Kommentare mit 4 Strongg-Punkten. Wie Du siehst gibt es hier nur Gewinner, auf geht’s – Deine Meinung zu Nixie ist gefragt!

Comments 2

  1. Im Mai 2015 soll Hexo+ auf den Markt kommen. Noch ist nicht ganz klar, was das gute Stück in Deutschland kosten wird.. aber dieser Hexocopter hat es in sich.. http://hexoplus.com/ er folgt Dir, kann bis zu 70km/h schnell fliegen und er verfügt über einen 2 bzw. 3D Gimbal.

    Eine Fernbedienung ist nicht dabei, soweit ich es gesehen habe, läuft die Steuerung über eine App. Wobei man eine Fernbedienung wohl dazu kaufen kann. Leider kommen bei den Dollar Preisen dann noch Zoll und co. dazu, daher wird es wohl nicht ganz günstig, aber was ist schon günstig..

  2. sieht echt interessant aus – nichts mehr mit lauter Mounts, die im Endeffekt doch keine spannende Perspektive bieten 🙂

    Action Cams mit seiner Vielfalt an Mounts enttaeuschen doch irgendwann – sieht man auch daran wieviel Wellenreiter im Moment ihr Action-Cams doch wieder verkaufen, weil die Perspektive mit dem Boardmount doch nicht das Gelbe vom Ei ist …

    Waere schon cool, wenn die Cam eine lange Laufzeit haette und dazu noch eine intelligente Weise haette den Protagonisten zu verfolgen 🙂

    Wichtig waere eine lange Akkulaufzeit, eine gute Aufnahmequalitaet und evtl ein wasserdichtes Gehaeuse 🙂

    aber ich schaetze es wird schwierig dies alles fuer einen erschwinglichen Preis zu verkaufen …

    Vlt dann doch ein intelligenter Copter fuer die gaengigen Actionscams 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Noch kein Benutzerkonto?
sign up

reset password

Zurück zu
log in

sign up

Zurück zu
log in