CrossBoccia Glow


Die Glow Version von Cross Boccia

CrossBoccia haben wir ja bereits letztes Jahr ausführlich ausprobiert und getestet. Neulich fand ich dann allerdings ein CrossBoccia Set mit dem Namen “CrossBoccia Glow”. Meine erste Vermutung bestätigte sich dann auch ganz schnell, dieses CrossBoccia Set leuchtet im dunkeln. Cool dachte ich mir, das will ich ausprobieren!

Gedacht, gesagt, getan. Ein paar Tage später wurde das CrossBoccia Glow Set geliefert. Der Test konnte nun also beginnen. Von der Verpackung her glich das CrossBoccia Glow Paket den zuvor getesteten CrossBoccia Sets. Doch was war jetzt mit dem “Glow” Teil? Die Packungsbeilage verriet mir mehr. Die Bälle ins Licht legen und warten. Ok, nachvollziehbar, also ab ans Fenster in die Sonne. Dies führte leider nicht dazu, dass die Bälle im dunkeln leuchteten. Ein Ausweichplan musste her, da es inzwischen dunkel geworden war. Damit es nicht so lange dauert, legte ich die 6 Bälle und den kleinen Markierer unter eine kleine Stehlampe. Aber auch dies brachte nicht den gewünschten Erfolg. Eine LED Lampe aus dem Auto hat denn jedoch dafür gesorgt, dass die Bälle nun endlich anfingen im dunkeln zu leuchten. Naja, irgendwie aber auch nicht so richtig und nicht von allen Seiten. Nachdem ich die Bälle ständig wendete klappte es immer besser mit dem leuchten.

Wirklich zufrieden war ich trotzdem nicht. Daher schnappte ich mir eine Pappkiste, legte diese mit Alufolie aus und legte die LED Lampe über die Kiste, diese wiederum bedeckte ich sicherheitshalber auch noch mit Alufolie. Nach einer halben Stunden leuchteten die Bälle nun schon deutlich besser.

Der Test konnte daher nun endlich beginnen. All zu viel Zeit durften wir auch nicht verlieren, da die Bälle laut Hersteller nur in etwa 30 Minuten leuchten. Auf dem Video waren die Bälle leider nicht zu sehen, offenbar reicht die Leuchtkraft nicht aus, damit die Bälle auch im dunkeln für Kameras sichtbar sind. Aber nichts für ungut, wir konnten die inzwischen leuchtenden Bälle hervorragend sehen. CrossBoccia zu spielen hat uns letztes Jahr bereits richtig Spaß gemacht. Im dunkeln ist es dann aber etwas völlig anderes. Spaß hat es auf jeden Fall gemacht. Die Entfernungen sind viel schlechter einschätzbar, wenn man nichts von der Umgebung sieht.

Außerdem sieht es richtig cool aus, wenn die leuchtenden Bälle durch die Gegend fliegen. Eine nette Abwechslung und gerade in den Wintermonaten wird es ja oft sehr schnell dunkel. Wenn die Bälle mal schmutzig werden, dann kann man diese übrigens problemlos waschen. Gerade in den nassen Monaten kann dies durchaus von Vorteil sein! CrossBoccia Glow ist eine interessante Variante von CrossBoccia. Leider nicht ohne Schwächen. Spaß hatten wir trotzdem reichlich und in den nächsten Monaten werden wir noch öfter die Gelegenheit nutzen um unsere CrossBoccia Fähigkeiten zu verbessern, dank der Glow Version jetzt auch im dunkeln.

Fazit
Eine tolle Idee mit Schwächen: die Bälle lassen sich nur sehr schwierig aufladen. Die dunkleren Bälle, haben zudem von Anfang an sehr viel schlechter geleuchtet. Damit die Bälle von allen Seiten, richtig leuchten braucht man Geduld und eine oder optimalerweise, mehrere sehr helle Lampen. Für Abwechslung sorgt dieses Cross Boccia Set aber auf jeden Fall.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Noch kein Benutzerkonto?
sign up

reset password

Zurück zu
log in

sign up

Zurück zu
log in