Razor Crazy Cart: Ultimate Drift

Unbezahlte Werbung: Wer das Crazy Cart noch nicht kennt, sollte dringend seine Bildungslücke schließen. Wir haben das Gefährt schon ausgiebig getestet und können euch auch zu einer Probefahrt raten. Nur eins hat uns in der Vergangenheit immer wieder gestört.

Nicht nur, dass die Ladezeit des Carts von Razor bei etwa 6 Stunden liegt, man kann während dieser Zeit eben auch nicht mit dem Crazy Cart fahren. Für den angehenden Driftpiloten ist das natürlich ein Graus, aber jetzt versucht Razor dieser Crazy Cart Flaute etwas entgegen zu setzen.

Werbung

Ein neues Game auf Basis des beliebten Driftcarts soll die Ladephasen und die Zeiten in denen man nicht auf dem Gefährt sitzen kann verkürzen. Wir haben uns die App mal angesehen.

Um was geht es im Spiel?

Im Spiel geht es darum, mit einem virtuellen Crazy Cart durch eine vorher generierte Strecke zu fahren und Razor Coins einzusammeln. Dabei stehen euch immer wieder Hindernisse im Weg. Diesen müsst ihr natürlich ausweichen. Seht selbst.

Für den kleinen Drifthunger zwischendurch

Es ist schon klar, dass das Spiel nicht das Feeling eines echten Crazy Carts transportieren kann. Das will die App aber auch nicht. Vielmehr soll euch das Spiel eine gewisse Zeit über beschäftigen und mäßig fordern.

Vieles ist dabei Timing, aber den grundlegenden Spielaufbau haben wir schon häufiger gesehen. Man erinnere sich da an Temple Run beispielsweise. Nichtsdestotrotz sorgt Ultimate Drift für ein wenig Kurzweil und spricht vor allem alle Crazy Cart Abhängigen Driftjunkies an.

Was haltet ihr von der Crazy Cart App? Coole Idee oder absoluter Nonsens?  Unter diesem Beitrag habt ihr Platz für eure Meinung.

Werbung
Du willst einen Blog starten oder eine eigene Homepage erstellen? ESTUGO bietet Dir leistungsstarkes Hosting, persönlichen Support und kurze Vertragslaufzeiten von lediglich 1 Monat. Jetzt 30 Tage unverbindlich ausprobieren www.estugo.de!
Artikel Tipp:  Foursquare - Ein Schulhofklassiker aus den USA
Kategorien Freizeitaktivitäten
Avatar

über

Nach mehr als 15 Jahren auf allen möglichen Brettern, hat der Boardsport eine wichtige Rolle in meinem Leben eingenommen. Das Gefühl der Freiheit bedeutet für mich: "Brett unter die Füße, los geht's!" Egal ob auf Schnee, Wasser oder Asphalt. Für Sport und alle Arten von Spaß und Action bin ich auch seit je her zu haben. Ich interessiere mich für alles was Laune macht und mit gesunder Lebensweise zu tun hat. Dir gefällt Strongg.com? Dann unterstütze uns: Passe Deine Cookie Einstellungen an, damit wir Deine Besuche erfassen können. Danke für Deine Unterstützung #staystrongg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.