Canon Legria

Neue Kamera für unsere Vlogs

Unbezahlte Werbung: Da wir künftig noch mehr kurze Videos und Vlogs posten möchten, haben wir schon eine ganze Weile über die Anschaffung der Canon Legria nachgedacht. Kürzlich entdeckte ich einen recht guten Deal und schlug zu und siehe da, jetzt ist sie da, die Legria.

In wie weit die als YouTube Cam bekannte Videokamera tatsächlich etwas taugt, werden wir in den nächsten Wochen mit Sicherheit herausfinden können. Mit den GoPro’s und auch mit den zahlreichen anderen Kameras die wir so haben, erwies es sich immer wieder als sehr schwierig (ist man jetzt im Bild bzw. wo im Bild..).

Für unsere “Ion the GameAction Cam von Ion hat Maik sogar schon mit Pappe, Klebeband und Alufolie einen Spiegel über das Display gebaut, aber auch das war dann irgendwie nicht so das Wahre.

Werbung
Online Shop erstellen leicht gemacht: Die Shopsoftware Ihrer Wahl installieren wir kostenlos für Sie. Bestellen Sie jetzt! Mehr auf www.estugo.de.

Ich bin daher wirklich gespannt, ob uns diese kleine Cam das Leben vielleicht wirklich ein kleines bisschen einfacher machen wird!

Canon Legria Details
12 MP CMOS-Sensor HS System
Ultraweitwinkel-Objektiv
Klappbares Touchscreen LCD

Canon Legria Lieferumfang
Camcorder
Lithium-Ionen
Akkuladegerät
Netzadapter
USB-Kabel
Handschlaufe
Software mit Bedienungsanleitung

Merkmale mit denen der Hersteller wirbt

Mit dem Ultraweitwinkel soll sich ganz viel “einfangen” lassen. Okay, gut das kennen wir ja von den GoPro’s. Interessant finde ich persönlich besonders das aufklappbare Display und den kleinen Standfuß. Das Display soll wohl ziemlich spiegeln, hier lässt sich mit einem Klebefilter aber recht einfach Abhilfe schaffen (so steht es zumindest im Netz).

Den Standfuß kann man nutzen, man kann es aber auch sein lassen. Ich denke wir werden mal den Standfuß von Manfrotto ausprobieren. Dieser lässt sich nämlich im Stativ-Anschluss anbringen und ich denke, der Standfuß von Manfrotto bietet einfach mehr Möglichkeiten.

Dann gibt es da noch das integrierte Wlan, den Touchscreen und vieles mehr. Inzwischen gibt es ja schon einen Nachfolger, dieser soll in Sachen Akku-Leistung einiges mehr drauf haben, kostet aber auch deutlich mehr.

Kennt Ihr die Kamera, was ist eure Meinung?

Welche Kamera verwendet Ihr für eure Videos, Vlogs und Youtube Videos? Ich freue mich auf eure Erfahrungen und euer Feedback!

Werbung
Internetseite erstellen, unkompliziert und schnell! Wir unterstützen Sie. Mehr auf www.estugo.de.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert