Callanetics – Aerobic nach neuesten Erkenntnissen der Forschung


Aerobic

Anfang der 90er Jahre ist die nach Callan Pickley benannte Sportart aus den vereinigten Staaten zu uns herübergeschwappt. Seitdem erfreuen sich viele Menschen an den besonders Rückenschonenden Aerobic-Übungen. Wir wollen euch heute die Callanetics mal vortsellen und darüber bericht, was diese Sportart so besonders macht.

Wie funktionieren Callanetics?

Callanetics sind Aerobic Übungen, die besonders langsame und rückenschondende Bewegungen vorsehen. Ziel ist es, die Muskulatur zu stärken und zu festigen. Mit langsamen Bewegungen und unter Anspannung der entsprechenden Muskelgruppe wird die Durchblutung gefördert und die Muskelfaser beansprucht, ohne dem Körper zu starke Bewegungen zuzumuten. Vorstellen kann man sich das Ganze wie eine Art langsames Workout. Ihr fragt euch jetzt womöglich wozu das Ganze dienen soll. Vorwiegend soll es Menschen zu gute kommen, die entweder eingschränkt in ihrem Bewegungsradius sind oder nicht die Möglichkeit haben sich anders fit zu halten. Außerdem sind Callanetics auch für diejenigen unter uns gedacht, die nicht solche Adrenalin-Junkies sind wie wir bei Strongg. Auch bei Callanetics gibt es verschiede Schwierigkeitsgrade mit unterschiedlichen Übungen. Für die Anfänger sind leichte Bewegungsabläufe ohne Anstrengung vorgesehen. Die Profis arbeiten mit viel eigenem Körpergewicht und unter ständiger Anspannung der Muskulatur. Wusstet ihr, dass bei Callanetics jede Altersgruppe und gern gesehen ist? Das liegt vor allem an den leicht verständlichen Übungen.

Was kostet es Callanetics zu betreiben?
Ihr könnt viele der Übungen zuhause, ohne Fitnessstudio ausüben. Das wirkt sich natürlich ausgesprochen positiv auf den Preis aus. Selbst bei Übungen in denen das Bein erhöht abegelegt werden muss, braucht man nicht unbedingt eine Ballettstange. Außerdem basieren viele der Übungen auf dem Widerstanddes eigenen Körpergewichts. Ihr benötigt also keine weiteren Geräte. Ein klarer Pluspunkt auf der Preisseite.

Wo kann ich Callanetic-Übungen machen?
Da ihr die Übungen zuhause ausführen könnt, braucht ihr nicht extra irgendwo in ein Studio zu fahren. Trotzdem raten wir euch dazu. Es gibt zwar viele Anleitungsvideos im Internet, trotzdem kann ein geschulter Coach noch Verbesserungen an eurer Form vornehmen und euch entsprechend eures Vermögens trainieren. Außerdem macht Sport in einer Gruppe doch viel mehr Spaß.

Fazit

Callanetics gehören zu der Sorte Sport, die für jedes Alter und jeden Geldbeutel attraktiv sind. Für wenig bis gar kein Geld habt ihr die Möglichkeit, euren Körper zu trainieren. Die Übungen sind rückenschonend und erfordern keinerlei Geräte. Wenn ihr Rückenprobleme habt oder ein zusätzliches Workout sucht, bei dem ihr trainieren und gleichzeitig entspannen könnt, legen wir euch Callanetics wärmstens ans Herz. Und damit ihr einen Eindruck davon bekommt was dort so alles gemacht wird, haben wir euch unten in der Videorubrik mal ein paar Übungen verlinkt. Schaut doch mal rein.

Schreibt uns eure Meinung über Callanetics. Was haltet ihr von dieser entspannten Art der Aerobic? Lasst uns eure Meinung da und wir belohnen euch mit 4 Strongg-Punkten.

Videos

Bildquellen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

log in

Noch kein Benutzerkonto?
sign up

reset password

Zurück zu
log in

sign up

Zurück zu
log in