Cageball: Fußball mit MMA-Feeling


Cageball ist eine schnelle Variante des normalen Hallenfußballs, die in einem Käfig gespielt wird. Wie ihr euch sicher denken könnt, gibt es bei dieser Art des kickens kein Aus an der Seite. Das macht den Spielfluss sehr dynamisch und die Sportler hochreaktiv. Warum das Ganze so cool ist, erfahrt ihr bei uns.

Anforderungen

Eins vorweg: Der Name Cageball ist etwas irreführend. Tatsächlich wird nicht in einem Stahlkäfig sondern in einem 23×15 Meter großen Spielfeld mit einer 1 Meter hohen Bande rundherum gespielt. Dazu gibt es noch hochgespannte Netze die ein wegfliegen des Balls verhindern. Zunächst brauchst du eine Location um Cageball spielen zu können. Nicht jede Sporthalle hat ein Spielfeld für solche Zwecke. Hast du einen Ort gefunden wo du Spielen kannst brauchst du nur noch 7 andere Mitspieler, denn eine normale  Cageball-Mannschaft besteht aus 3 Feldspielern und einem Torwart. Gespielt wird abgesehen von der Aus- und Abseitsregel nach normalem Fußball-Reglement. Foul- und absichtliches Handspiel sind also verboten.

Wo kann ich spielen?
Grundsätzlich kannst du fast überall spielen, denn ein Cageball-Feld ist schnell aufgebaut. Da du zwar Banden aber nicht die Netze bzw. den Käfig imiteren kannst, kommt nur leider nicht soviel Cageball-Feeling auf. In der Halle mit richtigem Spielfeld und Kunstrasen ist das Feeling einfach besser. Cageball ist noch nicht so weit verbreitet aber vielleicht findet sich ja eine Arena in deiner Nähe.

Was kostet Cageball?
Die Preise variieren je nach Arena aber als Richtwert kann man sagen, dass 45 Minuten etwa 25 € kosten.

Fazit
Cageball ist jedem zu empfehlen der agilen Fußball liebt und gerne spielt. Tricks und Kniffe sind schnell zu lernen und 45 Minuten Spielzeit reichen aus um euch richtig ins Schwitzen zu bringen. Als zusätzlichen Anreiz gibt es viele Spielmodi und Turniermöglichkeiten. Das schöne am Cageball ist, dass selbst der Laie mitspielen kann weil er keine Angst haben muss den Ball ins Aus zu schießen.

Videos

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Noch kein Benutzerkonto?
sign up

reset password

Zurück zu
log in

sign up

Zurück zu
log in