Bumerang – Immer noch aktuell?


Test des 3-Eckigen Boomerangs

Der Bumerang ist ein jahrtausendealtes Jagd- und Sportgerät. Heute noch von den Ureinwohnern Australiens eingesetzt, können die Teile bis zu 2 kg schwer und 1,30 m lang sein. Nur sehr geübte Werfer schaffen es so einen Bumerang zu werfen. Interessant ist vor allem, dass es nicht nur die klassischen Bumerangs in der Form eines L’s gibt. Mittlerweile sind sogar 3 und 4 blättrige Exemplare für sportliche Zwecke zu haben.

Was kostet ein Bumerang?

Das richtet sich wieder danach, für welches Modell du dich entscheidest. Ein günstiger Bumerang ist bereits ab 5 Euro zu haben. Die Profigeräte kosten natürlich mehr. Hier habt ihr mit Kosten um 35 Euro zu rechnen. Grundsätzlich gibt es auch einen großen Unterschied zwischen Holz und Plastikbumerangs. Holzbumerangs sind traditioneller und haben schönere Flugkurven, während Modelle aus Plastik meist billiger und robuster sind. Preislich halten sich beide etwa die Waage.

Bumerang, in allen erdenklichen Formen
Bumerang, in allen erdenklichen Formen

Was muss ich vor dem ersten Wurf wissen?
Zuerst solltest du dir Gedanken darüber machen, was du mit deinem Bumerang anfangen willst. Danach richtet sich nämlich, welchen Bumerang du wählen solltest. Wie eingangs schon erwähnt, gibt es viele verschiedene Formen. Alle fliegen etwas anders und erfüllen andere Zwecke. So kommt einer beispielsweise sehr gut zu dir zurück, während ein anderer sehr weit fliegt. Hast du dich entschieden, denke daran: Es ist noch kein Meister vom gefallen. Unzählig viele Bumerangs dagegen schon. Es kann also passieren, dass du sehr lange üben musst bevor der erste Bumerang zu dir zurückkommt. Lass dich nicht entmutigen und dir notfalls von einem erfahrenen Werfer zeigen wie es geht.

Wo kann ich mit meinem Bumerang üben?
Zum üben eignet sich fast jede große Fläche. Zum Schutz für dich und andere empfehlen wir dir aber, dich an den Strand oder auf eine Wiese zu stellen. Achte auf Stromleitungen und andere Menschen. Wenn du soweit bist und deinen Bumerang gut unter Kontrolle hast, kannst du beispielsweise probieren Ziele aufzustellen und zu treffen. Im Bumerangsport gibt es viele verschiedene Disziplinen. Vielleicht ist ja der Accuracy-Wurf etwas für dich?!

Fazit

Einen Bumerang zu werfen, zu beobachten wie er fliegt und ihn danach zu fangen ist ein Riesenspaß. Es kostet nicht viel und lässt sich fast überall machen. Noch dazu ist so ein Bumerang sehr portabel und ihr könnt ihn fast überall hin mitnehmen. Eine tolle Freizeitbeschäftigung für Jung und Alt. Wie die Profis werfen könnt ihr in unseren Videos sehen.

Du nutzt bereits einen Bumerang?
Wenn du wichtige Informationen zum Thema hast die hier noch fehlen, schreib uns doch einen Kommentar und teile deine Erfahrungen. Falls du dich für Bumerangs interessierst, wichtige Fragen aber noch offen sind freuen wir uns natürlich auch über einen Kommentar.

Videos


Was ist Deine Reaktion?
Mehr Mehr
0
Mehr
Trend
0
Trend
Meh. Meh.
0
Meh.
Love Love
0
Love
Win Win
0
Win
WTF WTF
0
WTF

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

log in

Noch kein Benutzerkonto?
sign up

reset password

Zurück zu
log in

sign up

Zurück zu
log in
Verrückte Sportarten - Fallschirmspringen lernen - Bucket List Vorlage - Aktivitäten bei Regen - Fallschirm Tandemsprung - Freizeitideen - Bucket List erstellen - Mentales Training - Sportgeräte mieten Greifswald