Brexit - macht's good

Brexit Bye bye Britain – macht’s good

Unbezahlte Werbung: Brexit, am Samstag soll es nun tatsächlich soweit sein. Lassen wir die Politik und all die Streitigkeiten mal außen vor. Heute möchten wir uns bei Strongg von den Briten verabschieden und “macht’s good” sagen. Hey Briten, wir waren oft nicht einer Meinung, doch Sport verbindet und das wir auch ein Boris Johnson nicht ändern können.

Wir schreiben den Januar 2020, jetzt ist die Zeit tatsächlich gekommen und Ihr, liebe Briten, zieht den Brexit jetzt tatsächlich durch. Was dies für die britischen Bürger oder die britische Wirtschaft bedeuten wird? Wir wissen es nicht. Dennoch “no hard feelings”. Lasst uns Wirtschaft und Politik den anderen überlassen. Wir möchten den Brexit nutzen und die vielen, kuriosen Sportarten der britischen Geschichte feiern.

Ihr Briten seid schon ein echt kreatives Völkchen, dass müssen wir euch einfach lassen!

Wenn wir an die verrücktesten britischen Sportarten denken, dann denken wir an Conker Smashing, Brennnessel Wettessen, Shin Kicking, Gurning oder Schlammtauchen. Den letzten Tag im Januar, den letzten Tag vor dem Brexit, nutzen wir um die britische Kreativität noch einmal ordentlich zu feiern.

Verrückte britische Sportarten im Überblick

Darüber hinaus gibt es natürlich unzählige, weitere Sportarten. Der Punkt ist, in Sachen Kreativität haben es die Briten einfach mal drauf – Respekt!

Brexit hin und Brexit her – bitte bleibt so verrückt

Die Medien sind ganz verrückt und berichten groß über den Brexit. Wir nehmen es euch nicht übel. Ihr habt euch dazu entschlossen zu gehen. Wir bitten euch lediglich, bleibt so verrückt und bereichert die Welt auch nach dem Brexit mit euren durchgeknallten Sportarten.

Rezeptempfehlung – ein Bocktail auf den Brexit
Wir hatten gute und schlechte Zeiten. So ist das halt manchmal. Lasst uns nicht auseinandergehen, sondern einfach eine Pause einlegen. Vielleicht versuchen wir es in Zukunft lockerer – als gute Freunde. Wir, Deutschland geben euch jetzt erst Mal Zeit.

Sortiert eure Gedanken, findet Antworten auf eure Fragen und gönnt euch doch in Erinnerung an die guten, alten Zeiten einfach mal ein Bocktail. Kartoffelsalat mit einer Bockwurst aus ‘nem Glas – das Rezept findet Ihr bei Strongg oder wahlweise auch unter bocktail.com.

Was wir allen wirklich empfehlen können ist eine runde Conker Smashing. Eine Sportart die auch in Deutschland viel mehr Beachtung verdient hat. Wir haben es natürlich längst ausprobiert. Es gibt sogar ein Video von unserem Test. Das mit dem Frettchen hoseln haben wir noch nicht ausprobieren können, da wir bislang einfach noch kein Frettchen gefunden haben, das Lust auf einen Test gehabt hätte.

Artikel Tipp:  Gurning - Grimassen schneiden Wettkampf

Bye bye Britain – macht’s good

Brexit - macht's good
Macht’s good und kommt mal wieder vorbei ..

Wir werden euch treu bleiben. Vielleicht schauen wir demnächst mal in Wales vorbei und probieren den unterirdischen Trampolin Park oder die Zipline dort aus. Lasst euch wegen dem Brexit jetzt bloß nicht verrückt machen und kommt uns in Deutschland ruhig mal besuchen. Wir haben Strand, Berge, Autobahnen und viele, leckere Dinge. Oh und Bier, wir haben Bier und wir teilen gerne mit euch. Denn ganz egal was Johnson und co. sagen, Sport kennt keine Grenzen und daher sagen wir auch nicht Farewell, sondern “macht’s good”. Lasst euch nicht unterkriegen und schaut mal wieder vorbei!

Eine kleine Bitte

Brexit - macht's good

Am Ende haben wir noch eine kleine Bitte, an die deutschen Leser und Nutzer von Strongg. Manchmal ist man sich nicht einer Meinung, manchmal trennen sich die Wege. Verteufelt unsere Nachbarn (ja, vielleicht nicht “direkte” Nachbarn) jetzt nicht. Zeigt ein wenig Verständnis und schaut hin und wieder mal drüben vorbei.

Auch wenn der Brexit uns politisch vorerst trennen mag, so haben England, Wales & Schottland doch einiges zu bieten. Neben den oben aufgeführten, eher verrückten Sportarten, kann man wirklich viel bei unseren Nachbarn erleben. In London kann man zum Beispiel mit einem U-Boot Delphin über die Themse brettern, eine Eiswand hochklettern, von einem Stadiondach springen oder auf einer virtuellen Rutsche von einem Hochhaus rutschen. In Wales befindet sich der Snowdonia Nationalpark, dieser bietet einen unterirdischen Trampolin Park, eine Zipline, die durch einen Stollen führt oder eine Surfanlage, die das Surfen auf künstlichen Wellen ermöglicht.

Lassen wir zum Brexit die Politik, Politik sein. Konzentrieren wir uns auf die Zukunft, den Sport und all die geilen Momente, die wir gemeinsam noch haben werden – stay strongg.

Artikel Tipp:  Mähdrescher Wrestling: Combine Demolition Derby

Bildquellen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.