Boing Ball – Lachkrampfgarantie für daheim


360 Grad Video Kameras

Dieses Spiel werden viele unter Euch noch aus Kinder und Jugendtagen kennen. Beim Boing-Spiel geht es darum, den auf 2 langen Schnüren ruhenden Ball so oft wie möglich zum Gegner zu befördern. Dieses zum Gegner schießen geschieht durch eine Seitwärtsbewegung der Arme. Je öfter und schneller, desto besser.

Muss ich etwas wissen oder können um Boing-Ball spielen zu können?

Nein, ganz und gar nicht. Boing ist aber ein schnelles Spiel mit hohem Spaß- und Suchtfaktor. Je koordinierter man sich bewegt, um so schneller der Ball und epischer die Schlachten mit dem Mitspieler. Aber Vorsicht: Wer sich kaputtlacht, verliert!

Wo kann man es machen?

Durch die langen Schnüre und das Ausbreiten der Arme, braucht man schon etwas Platz. Wer denkt, dass Muttis gute Stube reicht, wird schnell durch kaputtes Mobilar und zerbrochene “unbezahlbare” Ming-Vasen eines Besseren belehrt. Am besten Ihr spielt draußen oder in einem großen Raum/Halle wo nichts kaputt gehen kann.

Was kostet es ?

Uns hat es gefreut, dass der Preis für soviel Spaß (genauso wie früher) überschaubar geblieben ist. Gerade einmal 5,- € bis 10,- € werden für ein Boing-Ball-Spiel fällig. Noch günstiger ist soviel gute Laune wohl nur im Glücksbärchiland zu haben, vorausgesetzt es finden sich 2 Spieler.

Bildquellen

Comments 1

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

log in

Noch kein Benutzerkonto?
sign up

reset password

Zurück zu
log in

sign up

Zurück zu
log in