Bodysurfen mit einem Handboard


Unbezahlte Werbung: Beim Bodysurfen lässt man sich ganz ohne Brett von der Welle tragen. In der Regel kommt man aber nicht ganz so weit und die meiste Zeit wird man mehr unter Wasser, anstatt auf der Welle verbringen. Noch besser funktioniert Bodysurfen mit einem Handboard oder auch Handplane.

Worauf ist bei Handboards zu achten?

Handboards sind prinzipiell Mini-Surfboards mit einer Schlaufe, mit der sie an der Hand befestigt werden. Auch wenn das Angebot online riesig ist, unterscheiden sie sich an für sich nur beim Material und Design. Die Funktion sollte bei allen dieselbe sein und von daher ist es erstmal eine Geschmackssache, für welches Board man sich entscheidet. Wer alle angebotenen Boards blöd findet, bastelt sich seins am besten selbst. Anleitungen und Anregungen dazu sind unten im Artikel verlinkt.

Werbung

Alle Interessenten, die weniger wählerisch sind, sollten beispielsweise einen Blick auf Slyde Handboards werfen. Es gibt natürlich auch noch viele andere Hersteller, aber Slyde gehört zu den Marktführern und stellt dazu noch sehr viele Informationen auf der Website und im Kanal bei Youtube bereit.

Youtube-Video von Slide Handboards:

Wie schon gesagt, das Angebot an Boards ist riesig. Was ich auch noch sehr interessant fand, waren die Boards aus Holz. Zum Beispiel hier von Otter Surfboards. Beim Thema Holz klingelt es bestimmt auch gleich bei allen Heimwerkern und so findet man eben sehr viele Bauanleitungen für Handboards bei Youtube.

Handboards zum Bodysurfen selbst bauen!

Bodysurfen mit einem Handboard

Der Bau eines ganz einfachen Boards ist denkbar einfach. Man muss nur die entsprechende Form aus einem Holzbrett aussägen, die Kanten anschleifen und am besten noch wasserfest lackieren. Dann Löcher für die Schlaufe bohren und diese mit rostfreien Schrauben befestigen. Was aber auch super funktioniert, ist einfach das Recycling eines alten Boards. Egal ob Skateboard oder auch Snowboard. Gutes Material findet man da bestimmt!

Handboard Bauanleitung kinderleicht

Handboard aus altem Skateboard

Handboard aus Holz

Bodysurfen mit Handboard Fazit

Bodysurfen mit Handboards ist eine geniale Idee fürs Wellenreiten und dazu sind Handboards ideale Begleiter für jeden Urlaub an der Küste. Man ist mit den kleinen Dingern super flexibel und selbstgebaut sind die Anschaffungskosten auch sehr gering. Nur Wellen muss man haben.

Dieser Artikel ist als unbezahlte Werbung gekennzeichnet, da Marken oder Produkte genannt und ggf. verlinkt werden. Trotz der Kennzeichnung, liegt dem Artikel keine Kooperation zugrunde. 

Bildquellen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Noch kein Benutzerkonto?
sign up

reset password

Zurück zu
log in

sign up

Zurück zu
log in