Blobbing Battle

Blobbing Battle – Adrenalin Wettkampf!

Unbezahlte Werbung: Sportarten gibt es viele. Mindestens genauso viele verschiedene Wettkämpfe gibt es auch! Wir sind auf eine Freizeitaktivität gestoßen, die ursprünglich im Sommer der Abwechslung und dem Spaß diente. Und wo sollte diese auch anders stattfinden, als im Wasser! Action und Erfrischung in einem. Daraus hat sich mittlerweile eine Wettkampfserie entwickelt! Wir reisen gedanklich nach Österreich und zeigen dir das ultimative Blobbing Battle!

Blobbing Battle Set Up
Blobbing Battle Set Up

Blobbing Battle – der etwas andere Wasserspaß!

Bei einem Blobbing Battle nehmen mehrere Teams teil, die im Blobbing gegeneinander antreten. Blobbing ist eine Outdooraktivität die im Wasser stattfindet. Sie ist sehr beliebt in Nordamerika und wird dort vor allem in Sommercamps angeboten. Beim Blobbing Battle gibt es eine große aufgeblasene Insel in einem See. Man könnte von einer Art Riesen- Airbag sprechen, der auch Blob genannt wird. Er ist ungefähr zehn Meter lang und zwei bis drei Meter breit. Kleinere Bobs haben eine Länge von nur ungefähr fünf Meter. Das Blobbing Battle Kissen befindet sich immer in Nähe zum Ufer. Am Ufer steht ein großer Turm, von dem springen ein oder mehrere Personen auf das Blobbing Kissen, sie werden „Jumper“ genannt. Auf diesem Airbag liegt bereits eine Person, der sogenannte „Blobber“. Durch die Verdrängung der Luft von einem Teil des Blob zum anderen Teil, wird die dort liegende Person in die Luft geschleudert. Der Jumper liegt nun auf dem Kissen, während der Blobber durch die Luft ins Wasser fliegt.

Werbung
Mit ESTUGO ist der eigene Onlineshop nur einen Klick entfernt! Grenzenlos flexibel dank einer Vertragslaufzeit von nur 1 Monat. Jetzt unverbindlich ausprobieren und selbst überzeugen www.estugo.de.
Blobbing Battle Competition in Österreich
Blobbing Battle Competition in Österreich

Blobbing Battle – Austrian Championships

Bereits 2011 kam der Österreicher Michael Walcher auf die Idee, daraus einen Wettkampf zu machen. So konnten sich auf der gleichnamigen Internetseite unterschiedliche Teams anmelden und am Blobbing Battle teilnehmen. In den Monaten Juli und August gab es dann fünf verschiedene Stationen in ganz Österreich, an denen das Blobbing Battle stattgefunden hat. Unter anderem am Lassinger See, am Kampsee Ottenstein, Neumarkt/Wallersee und Walchsee/Kaiserwinkl. Das Finale fand dann in Gmunden am Traunsee statt. Leider gibt es seit 2015 diese Veranstaltungen nicht mehr, auch wenn sie unzählige Besucher angelockt haben. Doch die Zuschauer müssen nicht traurig sein. Die Nachfrage nach Blobbing Events ist groß. Es gibt immer mal wieder Blobbing Battles. Einfach die Augen aufhalten und vielleicht gibt es auch in deiner Nähe bald ein Blobbing Battle Event!

Artikel Tipp:  Motocrossboard - Ein Dirtsurfer mit Motor
Blobbing Battle mit unzähligen Flugelementen
Blobbing Battle mit unzähligen Flugelementen

Bei jedem Sprung einen kühlen Kopf bewahren!

Bei einem Blobbing Battle geht es also um mehr als beim herkömmlichen Blobbing. In verschiedenen Sprüngen zeigen die jeweiligen Teilnehmer kunstvoll ihr Können. Der ausgefallenste Sprung gewinnt! Und das dies eine Teamleistung ist, steht außer Frage! Nur wenn die Mates gut springen, wirst du gut fliegen! Würdest du dich aufs Blob trauen und mit Vollspeed durch die Luft schleudern? Allein der Gedanke verursacht Herzrasen, aber auch den Reiz es mal probieren zu wollen. Verrückt oder genial?

 

Bildquellen

  • Blobbing Battle Set Up: youtube
  • Blobbing Battle Competition in Österreich: youtube
  • Blobbing Battle mit unzähligen Flugelementen: youtube
  • Blobbing Battle: youtube
Werbung
Du willst einen Blog starten oder eine eigene Homepage erstellen? ESTUGO bietet Dir leistungsstarkes Hosting, persönlichen Support und kurze Vertragslaufzeiten von lediglich 1 Monat. Jetzt 30 Tage unverbindlich ausprobieren www.estugo.de!
Kategorien Verrückt Wassersport
Laura

über

Meine innere Abenteurerin bescherte mir ein aufregendes Jahr in Ghana (Westafrika). Mein inneres Nordlicht manövrierte mich auf der Gorch Fock durch stürmische See. Und nun studiere ich in meinem neuen Heimathafen Bildungswissenschaften. Ich bin für jede spaßige Erfahrung zu haben, denn solange noch etwas Rum in der Flasche und ein paar Äpfel im Fass sind, kann die Reise weitergehen! Dir gefällt Strongg.com? Dann unterstütze uns: Passe Deine Cookie Einstellungen an, damit wir Deine Besuche erfassen können. Danke für Deine Unterstützung #staystrongg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.