Crazy Cart

Bis die Rollen schmelzen

Wenn es qualmt warst Du zu schnell

Unbezahlte Werbung: Gut, gequalmt hat es glaube ich nicht, trotzdem war ich ziemlich überrascht, als ich feststellte, dass doch tatsächlich eine Rolle stark beschädigt war. Vorne weg: es handelte sich bei den Rollen nicht um originale Rollen von Razor. Die Rollen mit welchen das Crazy Cart ausgeliefert wurde haben bei uns keine Stunde überlebt.

Aus diesem Grund haben wir spezielle Inlineskate Rollen besorgt. Doch nach 2 Sätzen Inline-Wheels wollte ich mal etwas neues ausprobieren. Irgendwie stieß ich dann bei Grindhouse auf diese “Slide Wheels”. Ich dachte mir “Hey, Slide Wheels, das passt doch sicherlich super zum Crazy Cart”.

Werbung
Online Geld verdienen? Jetzt einen professionellen Onlineshop starten! Inklusive Domain, https und Turbo SSD Speicherplatz. Vorab unverbindlich und kostenlos testen. Mehr auf www.estugo.de.

Einen Unterschied beim Fahren konnte ich auch nach einigen Wochen nicht feststellen. Tja, bis jetzt. Denn nach einer Fahrt über den Hof, auf dem Gelände des Action Playgrounds eierte eines der Wheels plötzlich. Als ich mir dann das Wheel näher angesehen habe, war ich ziemlich überrascht.

Eine Rolle löst sich auf

DAS hatte ich noch nicht gesehen. Die Rolle war komplett hinüber. Offenbar war die Hitze einfach zu viel oder vielleicht war es auch das Gewicht von fast 110 kg, die dem Wheel den Garaus machten. 2 Personen auf einem Crazy Cart waren vielleicht einfach einer zuviel :-).

Werbung
Du willst einen Blog starten oder eine eigene Homepage erstellen? ESTUGO bietet Dir leistungsstarkes Hosting, persönlichen Support und kurze Vertragslaufzeiten von lediglich 1 Monat. Jetzt 30 Tage unverbindlich ausprobieren www.estugo.de!
Artikel Tipp:  16 Wheels Skateboard

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.