BinBagging


Binbagging

BinBagging (oder auch Snow BinBagging) bezeichnet das Rodeln auf (Müll) Tüten. Es bietet eine witzige alternative zum Schlitten und ist dazu noch günstig in der Anschaffung.

Sie sind leicht zu transportieren, Sie lassen sich platz sparend lagern und können bei Verschleißerscheinungen ohne große Überlegung entsorgt werden.

Was kostet BinBagging?

Je nach Litervolumen und Menge kosten die Mülltüten so etwa 3 bis 10 Euro.

BinBagging, Schnee, Müllsack, Piste, Spaß
BinBagging, Schnee, Müllsack, Piste, Spaß

Wo ist der richtige Ort für BinBagging?
Der richtige Ort ist genau dort, wo ihr sonst auch mit eurem Schlitten fahren würdet.

Nur weil es Mülltüten sind heißt das noch lange nicht das sie langsamer oder schlechter sind als Schlitten. Wer gerne ein Sitzpolster hätte braucht nur etwas Schnee in die Tüte zu tun. Alternativ kann natürlich auch ein Kissen als Sitzpolster verwendet werden.

Für eine größere Haltbarkeit reicht es schon, wenn eine Tüte über eine andere zieht. Der Zwischenraum kann wiederum mit beliebig viel Schnee gefüllt werden.

Darüber hinaus können die Tüten auch mit Tape beklebt werden (z.B. auf der Unterseite).

Du betreibst selbst BinBagging? 
Wenn du wichtige Informationen zum Thema hast die hier noch fehlen, schreib uns doch einen Kommentar und teile deine Erfahrungen. Falls du dich fürs BinBagging interessierst, wichtige Fragen aber noch offen sind freuen wir uns natürlich auch über einen Kommentar.

Immer noch nicht genug?
Wir haben BinBagging bereits getestet, hier geht es zum SnowBinBagging Test.

Comments 1

  1. Das haben wir früher auch immer auf unserer Auffahrt auf einer Eisbahn gemacht.
    Rockt total, aber geht auch auf die Knochen. Gerade wenn man keine 30 mehr ist. Das verkraften Kiddies meist besser.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

log in

Noch kein Benutzerkonto?
sign up

reset password

Zurück zu
log in

sign up

Zurück zu
log in