Bike Polo


Bike Polo

Bike Polo ist eine Kombination aus dem klassischen Polo, was auf Pferden gespielt wird und den Elementen vom Radball. Die bestehenden Teams von zwei bis drei Radfahrern müssen mit einem Schläger den Ball in das gegnerische Tor bringen. Die Möglichkeiten den Ball abzuwehren bestehen darin, mit den Rädern den Ball abzufangen oder mit dem Schläger den Ball des Gegenspielers abzunehmen.

Regeln beim Bike Polo
Die Regeln beim Bike Polo varrieren. Meist gewinnt jedoch das Team, das zuerst 5 Tore gemacht hat. Wichtig ist, dass die Spieler während des Spiels nicht den Boden mit den Füßen berühren. Passiert dies, muss der Spieler entweder einen zuvor definierten Punkt auf dem Spielfeld mit dem Schläger berühren oder z.B einen Kreis fahren, bevor er weiter spielen darf.

Werbung

Wo kann man Bike Polo spielen?

Bike Polo kann man in dafür Vorgesehenden Hallen spielen. Es gibt in Deutschland bereits einige Bike Polo Gruppen denen man sich anschließen kann. Informationen sind in den folgenden Foren zu finden bikepoloforum.net und bikepoloforum.de.

Was kostet es?
Es fallen keine Kosten für das Bike Polo spielen an. Lediglich die Ausrüstung muss ein Spieler kaufen (Schläger, Ball, Mountain Bike, Handschuhe, Helm). Den Schläger kann man übrigens leicht selbst bauen, eine Anleitung findet Ihr übrigens hier Bike Polo Schläger selbst bauen.

Bike Polo Videos

Wo kann man Bike Polo spielen?
Wenn euch Bike Polo interessiert und Ihr selbst einmal auf’s Rad wollt, dann schaut doch mal bei den Bike Polo Teams in München, Berlin, Nürnberg oder Hamburg vorbei. Im Vorfeld könnt Ihr euch auch im Internet auf den Webseiten der Teams über Trainingsorte und Termine informieren.

Bike Polo in der Presse
Weitere Informationen über diese vergleichsweise neue Trendsportart findet Ihr in den folgenden Presseberichten. So hat beispielsweise die Taz über Bike Polo berichtet (Fahrrad statt Fury), der Focus berichtet ebenso über den Sport der Fahrradkuriere und fitgesundundschoen.de berichtet darüber, das Bike Polo keinen kalt lässt.

Bildquellen

Comments 3

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Noch kein Benutzerkonto?
sign up

reset password

Zurück zu
log in

sign up

Zurück zu
log in