Beercan Surfboard


Der Gedanke des Upcycling’s gefällt uns gut. So gut sogar, dass wir uns ständig Gedanken darüber machen, was man nicht alles Re- oder Upcyclen könnte.

Einer zündenden Idee der ISPO folgend haben wir uns mal nach allen möglichen Brettern aus gebrauchten Materialien umgesehen. Dabei ist uns diese Bierdose aufgefallen. Ein Surfboard komplett upcycled aus alten Bierdosen.

Werbung

Mit Klebstoff, Holzstringern und viel Epoxy wird daraus sogar ein fahrbares Brett.

Die Bierdose für’s Wasser

Am meisten Spaß hat wohl die “Beschaffung der Baumaterialien” gemacht. Wie genau das Board auf dem Wasser liegt? Seht selbst.

Don’t drink and drive! Drink and surf!

Ob die Jungs nun Dosen sammeln waren oder nicht sei mal in Frage gestellt, aber das Surfbrett selbst sieht nach viel Spaß aus. Es scheint sogar stabil genug zu sein, um einen Erwachsenen Mann zu tragen und dabei noch enge Turns zu überstehen.

Wenn ihr uns fragt eine richtig coole Sache. Trotzdem wird dieses Konzept wohl nicht die Müllbeseitigungsprobleme unseres Planeten lösen. Und auch wenn das Board nur aus Jux und Dallerei gebaut worden ist, ist der Gedanke (sich ein Brett aus alten Materialien zu bauen) nobel und unterstützenswert.

Selbstverständlich solltet ihr nie unter Alkoholeinfluss aufs Wasser gehen! Das versteht sich doch von selbst, oder?

Was meint ihr? Taugt das Board was und würdet ihr euch auch eins shapen lassen oder findet ihr das Teil total peinlich? Schreibt uns unter diesem Beitrag eure Meinung und wir belohnen euch mit 4 Strongg-Punkten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Noch kein Benutzerkonto?
sign up

reset password

Zurück zu
log in

sign up

Zurück zu
log in