Beach Volleyball


Volleyball Maschine

Beach Volleyball ist eine Ballsportart, die auf Sand ausgetragen wird. Mit Mannschaften von jeweils 2 Spielern, wird ein Ball über ein durch ein Netz geteiltes Spielfeld hin und her gespielt.

Ziel ist es den Ball, über das Netz auf den Boden des Spielfelds der gegnerischen Mannschaft zu befördern bzw. die andere Mannschaft zu einem Fehler zu bewegen. Beach Volleyball kann unter freiem Himmel und in Hallen gespielt werden.

Werbung
Mit ESTUGO ist der eigene Onlineshop nur einen Klick entfernt! Mit unseren kurzen Vertragslaufzeiten von 4 Wochen bleibt man stets flexibel. Jetzt unverbindlich ausprobieren und selbst überzeugen www.estugo.de.

Wo kann man Beach Volleyball spielen?

Beach Volleyball, ein sandiger Mannschaftssport
Beach Volleyball, ein sandiger Mannschaftssport

Beachvolleyball kann man überall spielen, wo man eine größere, freie Sandfläche findet (und nutzen darf!), so kann man Beachvolleyball wie es der Name vermuten lässt, am Strand spielen.

Hat man keinen (geeigneten) Strand in der Nähe, so kann man auch auf Beachvolleyball Plätze in einer Halle ausweichen.

Was kostet es?
Kosten fallen nur an, wenn man kostenpflichtige Beachvolleyball Plätze oder Hallen verwenden möchte. Hier variieren die Kosten von Anbieter zu Anbieter.

Meist liegen die Kosten für einen Platz zwischen 15 und 20 Euro pro Stunde. Für ungefähr 10 bis 50 Euro kann man einen Volleyball kaufen.

Du spielst selbst Beach Volleyball? 
Wenn du wichtige Informationen zum Thema hast die hier noch fehlen, schreib uns doch einen Kommentar und teile deine Erfahrungen. Falls du gerne Beach Volleyball spielen willst, wichtige Fragen aber noch offen sind freuen wir uns natürlich auch über einen Kommentar.
 

Bildquellen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Noch kein Benutzerkonto?
sign up

reset password

Zurück zu
log in

sign up

Zurück zu
log in