Baumstammwerfen


Tradition aus Schottland: Baustammwerfen

Zugegebenermaßen ist diese Sportart nicht gerade neu, aber trotzdem ist sie nicht weniger spektakulär. Baumstammwerfen oder Caber toss ist eine traditionelle Sportart aus Schottland. Auf der grünen Insel wird diese Sportart schon seit Jahrhunderten ausgeübt und ist wichtiger Teil der weltbekannten “Highland Games”. Baumstammwerfen ist aber längst nicht nur in Schottland bekannt, auch in anderen Ländern hat diese kultige Sportart Anhänger gefunden.

Wie funktioniert Baumstammwerfen?
Der Spieler oder in diesem Fall vielleicht eher der “Werfer”, beginnt damit, dass er den Baumstamm senkrecht vor seinem Körper hält. Danach wird Anlauf genommen, wichtig hierbei ist, dass der Baumstamm nicht kippen darf. Jetzt wird der Baumstamm vom Werfer weggeschleudert. Wichtig dabei ist, dass sich der Baumstamm in der Luft um 180 Grad dreht. Der Baumstamm trifft somit mit dem oberen Ende zuerst auf dem Boden auf.

Wofür gibt es Punkte, was ist das Ziel?
Ziel beim Baumstammwerfen ist es nicht etwa den Stamm möglichst weit zu werfen, sondern möglichst in einer geraden Linie. Bleibt der Baustamm schräg liegen, gibt es Punktabzug. Je höher die Winkelabweichung ist, desto mehr Punkte werden abgezogen. Kippt der Baumstamm nach dem Bodenkontakt zurück in Richtung des Werfers, dann gibt es den höchsten Punktabzug. Bewertet wird der jeweils beste Wurf eines Spielers. Pro Wurf können bis zu 25 Punkte vergeben werden.

Mit welcher Art von Baumstämmen wird gespielt?
Die Baumstämme welche für Baumstammwerfen verwendet werden, sind in der Regel 5 bis 6 Meter lang. Das Gewicht der Stämme liegt zwischen 35 und 60 kg. Für Männer und Frauen werden übrigens verschiedene Baumstämme verwendet.

Wo kann ich Baumstammwerfen ausprobieren?
Baumstammwerfen kann man auch in Deutschland ausprobieren, in der Regel im Rahmen von Bergturnfesten. Hier wird jedoch eine abgewandelte Form des Baumstammwerfens gespielt. Denn sowohl die Regeln, als auch die Maße der Stämme und sogar die Wurftechnik unterscheiden sich vom originalen Baumstammwerfen. Außerdem kannst Du Deine Augen auch nach deutschen oder in Deutschland stattfindenden Highland Games offen halten. Im September finden Highland Games in Stuttgart statt.

Was kostet Baumstammwerfen?

Über die Kosten konnte ich nicht viel herausfinden. Die Teilnahme an vielen Highland Games, zumindest in Deutschland ist kostenfrei. Wie dies in anderen Ländern aussieht ist mir nicht bekannt.

Baumstammwerfen Videos

Comments 1

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Noch kein Benutzerkonto?
sign up

reset password

Zurück zu
log in

sign up

Zurück zu
log in