Basis Peak Band – Fitnesstracker


Der Trend der Tagesrhytmusaufzeichnung hat in den letzten Jahren immer mehr an Bedeutung gewonnen. Abgeschaut haben sich das die Hersteller bei Techniken aus dem Profisport. Die Trainer möchten natürlich wissen, wann ihre Athleten am leistungsfähigsten sind. Also dokumentieren sie penibel alle Aktivitäten und die dazugehörigen Daten um genaue Rückschlüsse aus dem Tagesrhytmus ziehen zu können. So ist es in bestimmten Fällen möglich nach der Optimierung einzelner Punkte noch Optimierungen vorzunehmen. Genau nach diesem Prinzip funktionieren auch Fitnesstracker. Ein besonders ansprechendes Exemplar möchten wir euch heute vorstellen.

Aufbau und Funktionsweise des Peak

Der Peak von Basis ist ein Fitnesstracker in Form einer Armbanduhr und wird auch genau so getragen. Entgegen vieler anderer Bänder oder Gadgets kann euch der Peak also die wichtigsten Dinge sofort anzeigen. Dabei braucht ihr nicht erst vorher in der dazugehörigen App eingeben, welchen Sport ihr gerade ausübt. Das erkennt die Uhr automatisch. Ihr habt zudem die Möglichkeit, die Uhr mit eurem Smartphone zu koppeln um Push Nachrichten direkt auf das Display der Uhr zu bekommen. Geliefert wird der Peak Fitness Tracker zusammen mit einer Ladestation, auf der die Uhr wahlweise lädt oder sich mit dem Computer verbinden lässt. Innerhalb des Computerprogramms habt ihr die Möglichkeit eure Daten auszuwerten und eure Trainingsfortschritte zu begutachten. Mit bis zu 4 Tagen Akkulaufzeit ist die Uhr ein echtes Akkuwunder im Smartwatchbereich. Neben der Herzfrequenz erkennt die Uhr übrigens auch eure Hauttemperatur und euren Schlafrythmus. All das wird in die Messungen miteinbezogen und liefert ein noch genaueres Bild davon, wie es euch in eurem Alltag geht und welche Fortschritte ihr erzielt.

Wo bekomme ich den Peak Fitnesstracker von Basis?
Es dauert nicht mehr lange under Basis Peak wird auch hier in Deutschland erhältlich sein. Vor kurzem wurde die Smartwatch in den vereinigten Staaten auf den Markt gebracht und ist seitdem ein echter Verkaufshit. Sie ist überall ausverkauft. Trotzdem lohnt es sich hin und wieder einen blick auf die amerikanische Seite des Herstellers zu werfen. Ihr bekommt die Uhr dort nämlich zu recht günstigen Konditionen von gerade einmal 200 US-Dollar. Wenn ihr gar nicht warten könnt, könnt ihr die Uhr sogar hier nach Deutschland importieren lassen. Denkt aber bitte an die Versandkosten.

Fazit zum neuen Fitnessarmband

Der Basis Peak ist Intels erste Smartwatch und damit ist ihnen auch ein echter Coup gelungen. Dadurch, dass sie nicht auf konventionelle Betriebssysteme sondern auf ein eigenes zurückgreifen, sieht die Handhabung der Uhr sehr stilvoll und gelungen aus. Wenn die Funktion dann dem Design in nichts nachsteht, haben wir in Sachen Fitnesstracker hier in Deutschland eine echte Revolution zu erwarten. 200 Euro sind nicht allzu viel wenn man bedenkt, dass gewöhnliche Armbänder ohne das Mehr an Funktionen auch schon über 100 Euro kosten können. Wir von Strongg sind echt gespannt auf den Basis Peak. Mal sehen was die neue Generation der Fitnessuhren so drauf hat.

Was haltet ihr von der Uhr? Würdet ihr euch so etwas kaufen? Schreibt uns eure Meinung in den Kommentaren und werdet belohnt! Für jeden Kommentar gibt es 4 Strongg-Punkte.

Videos

Comments 1

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

log in

Noch kein Benutzerkonto?
sign up

reset password

Zurück zu
log in

sign up

Zurück zu
log in