Barfuessler – Händler stellen sich vor


Barfußschuhe ein Selbstversuch

Im Rahmen der Aktion “I heart my Dealer” gebe ich Händlern und Shopbetreibern die Möglichkeit sich und Ihre Geschäfte auf Strongg.com vorzustellen. Meiner Meinung nach ist der Einzelhandel wichtig, darüber hinaus geht einfach nichts über lokale Geschäfte und eine ausführliche Beratung. Vom persönlichen Kontakt zum Händler mal ganz abgesehen.

Heute stelle ich euch Frank von Barfuessler vor. Frank vertreibt sogenannte Barfussschuhe, alles weitere erzählt euch Frank jetzt einfach selbst, los geht’s!

Barfuessler Händlervorstellung
Barfuessler Händlervorstellung

Hallo Frank, bitte stell Dich kurz vor!

Gerne, mein Name ist Frank Trettin. Ich bin verheiratet, habe einen Sohn, bin 36 Jahre alt und lebe 32 davon schon hier in Greifswald.

Du bist Gründer und Inhaber vom Barfuessler(.com). Wie ist es dazu gekommen, dass Du Dich in diesem Bereich selbstständig gemacht hast?
Du, davon habe ich schon seit über sieben Jahren geträumt. Seit knappen 10 Jahren nun schon trage ich Barfußschuhe mit wachsender Begeisterung und hatte immer Angst, dass jemand anderes mutiger ist als ich… und so einen Store eröffnet.

Wie wichtig ist Dir der Kontakt zu Deinen Kunden und was bedeutet Beratung für Dich?
Puhhh, ein Thema, bei dem es mit schwerfällt, mich kurz zu fassen. Beratung bedeutet für mich, meinen Kunden das Beste… mit meinem derzeitigen Wissenstand mögliche… zu empfehlen und mit Ihnen zusammen eine gemeinsame Lösung mit der größten, sinnvollen Auswahl an Möglichkeiten aufzuzeigen.

Der Onlinehandel wird immer mächtiger, wie wichtig sind Stammkunden für Dich als Einzelhändler?
Unsere Stammkunden, sind das Fundament. Punkt. Mit Ihnen steht und fällt alles.

Wo liegen Deiner Ansicht nach die Vorteile für Kunden, wenn diese etwas vor Ort und nicht im Internet kaufen?
Dazu hatten wir grade eine schöne Aktion im Internet. Wir haben den „besten Verkäufer aus Greifswald“ gesucht. Neben den Vorteilen wie Ausprobieren, Fühlen, Riechen und so… sind es vor allem die zwischenmenschlichen… aber auch emotionale Gründe, die ich entscheidend für den stationären Handel empfinde. Versuche Dir doch mal einen schönen Shoppingtag im Internet zu machen.

Gibt es Pläne, wo die Reise mit dem Barfuessler 2017 hingehen soll?

Barfuessler Händlervorstellung
Barfuessler Händlervorstellung

Das meiste haben wir tatsächlich in den letzten Tagen schon begonnen oder teilweise abgeschlossen. Ganz klar natürlich, die Eröffnung am 01.03.2017 des neuen kleinen Barfüßlers in Rostock.

Im Internet sind wir nun auch endlich mit einem eigenen Shop vertreten, neue moderne Kassen mussten installiert werden, neue Marken wie MERRELL barefoot, WILDLINGE sowie JOE NIBLE werden eingeführt bzw. die Zusammenarbeit ausgebaut. FEEL THE RUN Gützkow im September wird wieder der krönende Abschluss auf den wir uns sehr freuen.

Da denken wir auch über einen Lauf in Rostock nach. Mal sehen, unsere Sommertouren durch das Land mit unseren Infoständen sind auch immer recht aufwändig. Dann ist da noch die neue Zusammenarbeit mit der einzigen 24h Wanderung „MEIN OSTSEEWEG“, der dieses Jahr zum zweiten Mal in die 24-Stunden-Wandertour-Runde geht… Es wird also nicht langweilig. 😉

Welches Produkt ist euer absoluter Renner, was war bisher am stärksten gefragt?
Gute Frage, hätten wir ein so tolles Kassenssensystem wie jetzt, schon früher gehabt… könnte ich Dir das sofort beantworten. Vielleicht nächstes Jahr. Zurzeit sind es sicher die Winterschuhe für Frauen, von VIVOBAREFOOT.

Wir bauen in Zukunft etwas stärker auf Vivo… Die machen einfach wahnsinnig SCHÖNE Schuhe! Insgesamt sind es aber die FiveFingers, die uns bekannt gemacht haben und auch immer noch das beste Laufgefühl bescheren, was sich rumspricht.

Gibt es ein Produkt, das Dir persönlich ganz besonders am Herzen liegt?
Ja. Die Marke WILDLIINGE. Wir haben sie ganz neu im Sortiment und ich mag alles, was dahinter steht sehr. TOLLE Menschen, die das, was sie tun auch 1000% lieben. Das spürt man bei jedem Schuh. Es war lange Zeit sehr schwer und ist es eigentlich immer noch, GUTE Kinderschuhe zu bekommen.

Was kann man von einem Besuch bei euch im Shop erwarten und weshalb sollte man einfach unbedingt mal bei euch persönlich vorbeischauen?
Darauf bin ich ja teilweise oben schon eingegangen. Ganz besonders spürt man den Vorteil bei uns, wenn wir durch Zuhören und aktives Nachfragen die richtigen Schuhe empfehlen, zur Auswahl stellen und das GEFÜHL des Kunden entscheidet.

Ein ganz tolles Erlebnis ist es, mit dem Kunden zusammen den 100% richtigen Schuh zu finden. Oft kommt es vor, dass ein ganz anderes Modell den Weg mit dem Kunden geht, als dies vorher optisch in Frage kam.

Jetzt hast Du die Möglichkeit, Dich noch mal ganz konkret und direkt für lokale Händler stark zu machen. Weshalb sollte man seinen Dealer unbedingt unterstützen?

Jeder darf sich für einen Weg entscheiden.. Auch ich kaufe manche Dinge seelenlos im Internet. Dann gehe ich aber bewusst diesen Weg und nutze nicht Händler vor Ort.

Ich mache es inzwischen genau in umgekehrter Reihenfolge. Ich nutze das Internet um mich zu informieren und gehe DANN in den Laden und vergleiche. Es sind schon tolle Dinge daraus entstanden… von denen ich viele Jahre profitiert habe oder mich immer noch jeden Tag darüber freue, NICHT das, was ich mir eigentlich ausgesucht habe, gekauft zu haben..

 

Bildquellen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Noch kein Benutzerkonto?
sign up

reset password

Zurück zu
log in

sign up

Zurück zu
log in