BACKWELL Fazit und Gewinnspiel


Ich vermute, der Unterschied ist darin begründet, dass die Gurte vom BACKWELL elastischer sind und deutlich weniger Druck auf den Körper ausüben. Unterm Strich ist es aber auch einfach ein anderes Konzept. Die (Gesunde-) Haltung soll nämlich mit dem BACKWELL selbst gelernt werden, wobei der Haltungstrainer von Swedish Posture quasi, direkt auf den Körper einwirkt.

Zu Beginn hatte ich ja auch angesprochen, dass mir neben positiven Punkten, auch negative Punkte am BACKWELL aufgefallen sind. Strikt genommen handelt es sich dabei aber um Jammern auf hohem Niveau. Hin und wieder habe ich nicht mehr durchgesehen, welchen Intervall ich am BACKWELL eingestellt hatte. Außerdem fand ich es zweitweise recht schwierig, den Knopf des BACKWELL’s zu drücken, während ich den Haltungstrainer getragen habe.

Werbung
Mit ESTUGO ist der eigene Onlineshop nur einen Klick entfernt! Mit unseren kurzen Vertragslaufzeiten von 4 Wochen bleibt man stets flexibel. Jetzt unverbindlich ausprobieren und selbst überzeugen www.estugo.de.

Leider gibt es bislang noch keine App. Das ist für die Funtionsweise nicht weiter wichtig. Trotzdem würde ich mir eine App wünschen, inbesondere um z.B. Fortschritte auswerten zu können. Dann ist mir noch aufgefallen, dass man beim tragen des Haltungstrainers hin und wieder mal an den Knopf kommt und so ungewollt die Intervalle verstellen kann. Dies ist nicht sehr oft passiert, allerdings war es schon nervig, wenn es eben der Fall gewesen ist.

Unterm Strich überwiegen aber ganz klar die Vorteile. Gerade in Bezug zu anderen Produkten dieser Art, hat der BACKWELL meiner Ansicht nach die Nase ganz weit vorn.

BACKWELL Haltungstrainer – was hat sich geändert?

Ich werde euch jetzt nicht erzählen, dass sich mein Leben seither stark verändert hat, dass ich plötzlich nur noch gerade sitze und seither nie wieder eine ungesunde Haltung eingenommen habe. Trotzdem ist ziemlich viel geschehen, ich würde es jedoch eher als “Einstellung” bezeichnen. Der BACKWELL hat mir gezeigt, wie oft ich eine ungesunde Haltung eingenommen habe und durch die fortwährenden Erinnerungen durch die leichte Vibration, hat sich meine Wahrnehmung verändert.

Wo ich früher oft stundenlang krumm gesessen habe, die Schultern verkrampft, zusammengezogen habe, erinnere ich mich inzwischen selbst daran. In der Praxis sieht dies in etwa wie folgt aus, ich sitze krumm, habe verkrampfte Schultern oder den Kopf fast auf der Brust. Nach einigen Momenten fällt es mir auf und ich lockere die Muskulatur und verändere meine Haltung.

Das klappt auch jetzt, mehrere Wochen später. Seither habe ich den BACKWELL nämlich nicht mehr getragen. In der Vergangenheit hatte ich auch des öfteren mal starke Kopfschmerzen. Während meines BACKWELL-Tests ist mir dann aufgefallen, dass sowohl mein Nacken, als auch meine Schulter offenbar häufig, ziemlich verspannt sind. Nach dieser Erkenntnis habe ich damit begonnen immer mal wieder die Schultern kreisen zu lassen und meinen Nacken durch Neigungen in verschiedene Richtungen ebenso zu entspannen. Kopfschmerzen habe ich zwar immer noch hin und wieder, allerdings verschwinden diese jetzt so schnell wie sie gekommen sind.

Für mich hat sich der BACKWELL-Test daher auf jeden Fall gelohnt. Doch ich schrieb es ja eben schon, der BACKWELL Haltungstrainer liegt nun schon mehrere Wochen unbenutzt im Strongg Büro herum. Jetzt ist daher die Zeit gekommen, diesen wunderbaren Haltungstrainer weiterzugeben. Dies werde ich heute angehen und zwar im Rahmen eines kleinen Gewinnspiels.

Gewinnspiel: BACKWELL Haltungstrainer gewinnen

Jetzt seid Ihr an der Reihe, wer von euch hätte Interesse am BACKWELL Haltungstrainer? Keine Sorge, Ihr müsst weder etwas liken oder teilen und abonnieren müsst Ihr auch nichts. Schreibt einfach einen Kommentar, erzählt etwas über das Thema gesunde Haltung oder eure persönlichen Erfahrungen in diesem Bereich und mit etwas Glück, klingelt dann schon bald der Postmann bei euch und drückt euch ein Paket von Strongg.com in die Hand!

Teilnahmebedingungen: Teilnahmeschluss ist der 30.04.2017, 23:59 Uhr MEZ. Die Teilnahme ist auf Personen mit einer Adresse in Deutschland, Österreich und der Schweiz beschränkt. Die Gewinner werden per E-Mail kontaktiert. Der Gewinn, ein BACKWELL Haltungstrainer wird per Post an den Gewinner versendet. Mit der Teilnahme am Gewinnspiel akzeptierst Du die Teilnahmebedingungen. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

 

Comments 11

  1. Zum einen sitze ich sehr viel vor dem Computer. Zum anderen stehe ich regelmäßig mehrere Stunden in einer Postfiliale. Daher wäre es super, wenn ich mit dem BACKWELL meine Haltung verbessern könnte! Ich würde mich sehr darüber freuen!
    Viele Grüße

  2. Auch wenn ich mich noch so konzentriere, irgendwie schaffe ich es nicht gerade zu sitzen. Ich habe immer einen krummen Buckel. Trotz Sport, Muskelaufbau, auf dem Boden liegen, an der Wand stehen und sonstigen Dingen für die gesunde Haltung, ist es noch immer nicht perfekt. Eine neue Art des Haltungstrainings kann ich wohl genauso gut gebrauchen, wie die meisten anderen meier Mitmenschen 🙂

  3. Ich sitze bei der Arbeit und privat vor dem Rechner und erwische mich ständig beim Buckeln. Würde mich SEHR über den Haltungstrainer freuen!

  4. Anfang Mai werde ich an der Lendenwirbelsäule operiert, ab Mitte Mai bin ich im Fitnessstudio angemeldet, um dann endlich die Rückenmuskeln zu trainieren – in der Hoffnung, dass meine Rückenschmerz-Karriere mal langsam ein Ende findet. Zum Muskelaufbau ist eine vernünftige Haltung aber ausschlaggebend, Als Erzieherin verbringe ich meinen Arbeitsalltag mit Sitzen, Tragen und Beugen… und massiven Verspannungen.
    Ich wäre schlicht und einfach glücklich über den Backwell. Lg, hoffnungsfroh, Maike

    1. Hallo Maike,

      oh man – das hört sich nicht gut an. Trotzdem habe ich hoffentlich Neuigkeiten, die Dich aufmuntern werden. Du hast den BACKWELL gewonnen und wer weiß, vielleicht endet damit auch schon bald die “Kopfschmerz-Karriere”. Ich würde es Dir wünschen. Jetzt antworte bitte auf meine E-Mail, dann geht der BACKWELL bald auf den Weg zu Dir!

  5. beckenschiefstand, beinverkürzung, hohlkreuz… wenn es um haltungsschäden/beschwerden geht bin ich ganz vorn mit dabei =) ich hab mir jetzt kürzlich vom orthopäden schuheinlagen fertigen lassen, um an meiner meine haltung zu arbeiten und diese zu verbessern und erwäge die anschaffung einer neuen matratze wegen ständiger rückenschmerzen. in dem zusammenhang hört sich das mit dem haltungstrainer sehr interessant an und ich wusste nicht, dass es so etwas gibt. ich würde ihn sicherlich nutzen, von daher reihe ich mich bei den gewinninteressierten mit ein 🙂 ein kniebandagen-gewinnspiel wäre übrigens auch der hammer xD

  6. Ich würde den Haltungstrainer sehr gerne mal testen! Sitze 8 Stunden im Büro vorm Rechner und dann zuhause auch noch mal 4 Stunden für meinen Nebenjob. Da kann man sicher nicht die ganze Zeit gerade sitzen, aber mal etwas mehr darauf zu achten wäre bestimmt nicht schlecht. Ausserdem möchte ich später mal nicht mit nem Buckel rumlaufen….

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Noch kein Benutzerkonto?
sign up

reset password

Zurück zu
log in

sign up

Zurück zu
log in