Anzeige: Der Berg ruft: Ski-Touren mit ALPIN


Der Berg ruft: Ski-Touren mit ALPIN

Anzeige: Strongg und Wintersport? Klar, wir berichten regelmäßig über neue Wintersport Trends und Aktivitäten im Schnee, nur getestet haben wir in den letzten Jahren nur eine Handvoll Aktivitäten. Deutschland an sich ist ja nicht unbedingt mit Schnee-Reichtum gesegnet, schlimmer sieht die Lage allerdings bei uns in Mecklenburg Vorpommern aus. Hier kam in den letzten Jahren wirklich sehr wenig Schnee vom Himmel runter. Doch selbst wenn es mal schneit, dann fehlt es uns immer noch an einer für den Wintersport wichtigen Voraussetzung: den Bergen.

Keine Berge und kein Schnee in Greifswald

Der Berg ruft: Ski-Touren mit ALPIN
Ein Anblick, in dessen Genuss man in Mecklenburg Vorpommern definitiv nicht kommt..

Nach inzwischen gut 13 Jahren in Meck-Pomm habe ich mich langsam aber sicher mit diesen Umständen arrangiert. Das bedeutet aber nicht, dass ich nicht trotzdem verrückt nach Schnee, Rodeln und Wintersportarten bin.

Bislang habe ich es jedoch einfach noch nicht geschafft wirklich mal meine Sachen zu packen und einen Trip in die Berge zu machen. Mein Gegenargument bislang: der erste Trip oder vielleicht sogar die ersten paar Trips, werden sicherlich in die Hose gehen, da ich bislang noch keinerlei Erfahrung habe, welche Regionen besonders gut zu meinen Ansprüchen passen.

Jetzt könnte man versuchen im Internet nach Empfehlungen zu suchen oder man fragt Freunde und Bekannte. In meinem Fall schwierig, da ich am liebsten so viele Dinge wie möglich verbinden möchte:

  • Ski-Touren
  • Snowboarding
  • Snow Kiting
  • Wandern
  • Rodeln
  • Snow Fun/Action Sport

Darüber hinaus sollten auch Frau und Kinder nicht zu kurz kommen. Am Ende sollte es preislich so liegen, dass auch Freunde zu begeistern wären und man ggf. in einer Gruppe in die Berge fährt. Wie Ihr unschwer erkennen könnt, bin ich ein absoluter Neuling was Winterurlaub und Ski-Touren betrifft. Dafür habe ich bereits ziemlich genaue Vorstellungen von dem was ich suche.

ALPIN: Vorbereitung und Planung für Ski-Touren

Der Berg ruft: Ski-Touren mit ALPIN

Hätte ich nicht durch Zufall vom ALPIN Magazin erfahren, wären wohl höchstwahrscheinlich noch einige Winter vergangen, bis ich das Abenteuer Winterurlaub & Ski-Tour angegangen wäre. Jetzt da ich die aktuelle Ausgabe vom ALPIN (ALPIN – Das Berg Magazin) hier liegen habe, ist das Thema Winterurlaub plötzlich wieder super aktuell.

In seiner aktuellen Ausgabe informiert ALPIN seine Leser über eine wahre Flut von Wintersport und Berg Themen. Aufhänger der aktuellen Ausgabe ist das Karwendel Gebirge, eines der schönsten Gebirge für Tages-Skitouren. Genau das wäre zum Beispiel etwas, was ich noch gar nicht in Betracht gezogen habe: es ganz locker angehen und für den Anfang eine Tages-Skitour ausprobieren.

Der Berg ruft: Ski-Touren mit ALPIN
Der Kalender des ALPIN Magazins

Es gibt aber noch einiges mehr, denn es werden auch Tipps rund um Pistentouren und Hüttentreffs gegeben. In einem praktischen Heftchen gibt es über 90 Ziele (Hütten, Aufstiegswege, Öffnungszeiten).

Außerdem gibt es 16 Tourenkarten zum mitnehmen. Wer Berg Fan ist, Schnee aber nichts abgewinnen kann, der bekommt Tipps zum Wandern auf den Kanaren.

Das sind im übrigen nur einige der Themen, außerdem gibt es noch zahlreiche Berichte, aktuelle Produkttests und sogar verschiedene Ratgeber rund um Skitouren und Berge.

Darüber hinaus steckt das Magazin voller wunderschöner Bilder, die einfach Lust auf Berge und Schnee machen. Abgerundet wird die aktuelle ALPIN Ausgabe mit einem Kalender für 2018.

Fazit: Skitouren in den Bergen

Ich habe nicht erwartet, dass mich das ALPIN Magazin tatsächlich so ansprechen würde. Anfangs wusste ich gar nicht, mit welchem Thema oder Artikel ich anfangen soll, also habe ich erst einmal kreuz und quer gelesen. Das Magazin ist schon fast irgendwie, wie ein Bergspezialist, der die coolsten Ideen vorstellt, Tipps gibt und ein wenig aus dem Nähkästchen plaudert.

Hättet Ihr mich vor einer Woche gefragt, was ich von Print Magazinen halte, hätte ich mit Sicherheit gesagt: mmh, ich denke Print Magazine sind erledigt. Das einzige Magazin welches ich abonniert hatte, habe ich erst kürzlich gekündigt. Das Teil war voller Werbung und bot kaum Inhalte und war darüber hinaus nicht gerade günstig.

Das ALPIN Magazin liegt mit 5,90 Euro in einem Bereich, den ich gerne bezahle. Positiv hervorzuheben ist meiner Meinung nach auch der Punkt, dass das Magazin nicht vor doppelseitigen Werbeanzeigen platzt. Was mir aber wirklich gut gefällt ist noch ein ganz anderer Punkt. Die Macher des ALPIN Magazins sind nämlich mit der Zeit gegangen und bieten sowohl ein Print Abo, als auch ein eMagazine Abo an. In der elektronischen Version ist das Magazin dann auch noch 2 Euro günstiger.

Der Berg ruft: Ski-Touren mit ALPIN

Ich tendiere aktuell trotz der 2 Euro mehr allerdings zur Print Version. Eine Tageszeitung lese ich nicht und abgesehen von den Büchern die ich so lese, halte ich sonst fast nie Lesestoff in der Hand. Jetzt bin ich mal gespannt, ob es 2018 mit einem Trip in die Berge und einer Skitour klappen wird. Vielleicht würde sich dann auch endlich mal die Möglichkeit bieten das Ski Bockerl noch mal “richtig” auszuprobieren.

Wenn Ihr jetzt auch Lust auf das ALPIN Magazin bekommen habt, dann könnt Ihr das Magazin zum Vorzugspreis von 11,90 Euro für 3 Monate testen. Nach Ablauf der Mindestlaufzeit von 3 Monaten ist das Magazin jederzeit kündbar. Mit dem Probeabo spart Ihr 30% gegenüber dem Einzelkauf, außerdem gibt es ein kleines Goodie oben drauf!

Bildquellen

  • Der Berg ruft: Ski-Touren mit ALPIN: alpin.de

Comments 2

    1. Naja, es geht schon eher um Themen wie Wandern, klettern und Skifahren. Allerdings erhält man halt auch gute Tipps über die Skigebiete und ganz weit liegen die Themen ja am Ende auch nicht auseinander.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Noch kein Benutzerkonto?
sign up

reset password

Zurück zu
log in

sign up

Zurück zu
log in