Weihnachtsfeiertage – Aktivitäten und Ideen


Weihnachtsfeiertage: Aktivitäten für Paare an Weihnachten

Mein erster Gedanke war tatsächlich folgender: zu den Eltern bzw. der Familie fahren. Doch es gibt bestimmt Paare, die entweder zu weit weg von Familie und Verwandtschaft leben oder die vielleicht auch einfach kein Bedürfnis danach verspüren, diese an Weihnachten zu besuchen.

Wie auch immer, auch was Paare betrifft habe ich mir so meine Gedanken gemacht. Folgende Aktivitäten sind mir dabei eingefallen..

Werbung
Mit ESTUGO ist der eigene Onlineshop nur einen Klick entfernt! Mit unseren kurzen Vertragslaufzeiten von 4 Wochen bleibt man stets flexibel. Jetzt unverbindlich ausprobieren und selbst überzeugen www.estugo.de.
  • gemeinsame Fotos machen
  • mit Freunden essen gehen
  • gemeinsam spazieren
  • Lebkuchen Haus bauen
  • Schlittenfahren gehen
  • Adventssonntage für Dates nutzen
  • über Weihnachten verreisen
  • gemeinsam Wellnesstag verbringen
  • Pläne für das nächste Jahr machen
  • in einem noblen Restaurant essen
  • ein Krimidinner veranstalten
  • Kissenschlacht machen
  • gemeinsam Schlittschuhlaufen gehen
  • eine Kutschfahrt machen
  • Wandern gehen
  • ein Konzert oder Musical besuchen
  • ins Kino gehen
  • Freunde einladen & Spieleabend machen (z.B. Verschwörungstheorien-Spieleabend)
  • auf eBay und Amazon nach verrückten Produkten suchen
  • Pokemon Go reaktivieren und einfach mal rausgehen und Pokemon jagen
  • gemeinsam eine Bucket List erstellen und sofort mit der Umsetzung beginnen
  • Pizza bestellen und Trash Filme alá Machete oder Sharknado schauen
  • Wellness-Tag oder Abend in der eigenen Wohnung verbringen
  • People are Awesome, Fail Army etc. YouTube Videos anschauen
  • spontan eine Nacht im Hotel verbringen
  • indoor Trampolin Park besuchen
  • sich Ideen und Anregungen bei Spontacts.com holen
  • gemeinsam Gesichtsmasken ausprobieren
  • Daumenkampf Session starten, filmen und bei Facebook teilen
  • Neujahrskarten für Freunde basteln, die man lange nicht gesehen hat
  • ein Museum oder eine Ausstellung besuchen
  • gemeinsam mit Freunden kochen oder backen
  • Gesichtsmasken machen z.B. fertige oder selbst welche anmischen
  • Karaoke Party mit Freunden veranstalten
  • Freunde und Familie einladen und eigene Party ausrichten
  • Budget vorgeben, danach bei Ebay, Amazon oder im Internet kleine Geschenke kaufen (für die Zeit nach Weihnachten)
  • bei allen Nachbarn klingeln und frohe Weihnachten wünschen
  • DIY Ideen ausprobieren (bei Pinterest oder Instructables.com schauen)
  • Serien/Video Marathon veranstalten (Netflix, Youtube, Vimeo)
  • Life Hacks ausprobieren
  • gemeinsam schöne Fotos machen

Aktivitäten für Geschwister oder Freunde
Gerade bei Geschwistern und Freunden dachte ich eigentlich, dass es mir leicht fallen würde, euch Aktivitäten vorzuschlagen. Tja, falsch gedacht, denn hier wollte mir nach den ersten 3 oder 4 Ideen einfach nichts mehr einfallen.

Ich kann mir aber ehrlich gesagt nicht vorstellen, dass es da nicht noch bessere Möglichkeiten gibt. Wenn Du eine kennst, dann sei doch so gut und teile diese mit uns – einfach als Kommentar posten!

  • gemeinsam verreisen
  • etwas gemeinsam unternehmen (Billard, Laser Tag, Paintball, Bouldern, Escape Game)
  • zusammen Kochen
  • das “Loch Spiel” bzw. “Reingeschaut Spiel” spielen
  • sich gegenseitig vom vergangenen Jahr erzählen und Bilder/Videos zeigen
  • sich eine Nerf-Schlacht zuhause liefern
  • gemeinsam feiern gehen und Party machen
  • indoor Trampolin Park besuchen
  • Stein, Schere, Papier spielen ggf. um Geld
  • gemeinsam etwas Gutes tun und Fremde, Arme beschenken
  • Karaoke oder Talentshow veranstalten
  • Gummiband Pistolen Duell veranstalten
  • sich ein Buffet liefern lassen
  • gemeinsam Pokern
  • Ballon Duell veranstalten
  • sich die Fotos auf den Handys der anderen ansehen
  • gemeinsam ein Buch oder eine Geschichte schreiben
  • einen Freizeitpark besuchen
  • Kart fahren gehen
  • Daumenkampf Session starten, filmen und bei Facebook teilen
  • Kinderfotos (ggf. auch peinliche) auf der Timeline des anderen posten
  • lustige Videos mit dem Handy aufnehmen
  • Papierflieger Wettkampf liefern (inklusive Preis für den Sieger)
  • Twister spielen
  • sich gegenseitig alten Kram schenken (z.B. Zimmer ausmisten)
  • Challenge(s) veranstalten (Armdrücken, Wettessen, Luft anhalten)
  • Stadt, Land, X spielen
  • Bindfaden Labyrinth bauen und Wettkampf veranstalten
  • “Wenn ich Du wäre” spielen
  • alle möglichen “Internet Challenges” ausprobieren
  • Malen nach Zahlen spielen, während alle den gerade aktiven Maler ablenken dürfen
  • versuchen eine neue Sprache zu lernen und in dieser miteinander kommunizieren
  • billige Kaugummis von der Tankstelle oder dem Späti holen und sich gegenseitig mit den Tattoo’s “verschönern”
  • Weihnachtslieder auf anderen Sprachen lernen und nach/mitsingen

Aktivitäten allein
Obwohl ich von mir sagen würde, dass ich schon irgendwie ein Familienmensch bin, habe ich mit meinen 35 Lebensjahren auch schon 3 oder 4 Weihnachten allein verbracht. Dabei muss ich sagen, dass ich es jetzt nicht sooo schlimm fand. Es lagen immer ein paar Jahre dazwischen und ehrlich gesagt war es auch mal interessant zu sehen, wie sich Weihnachten “alleine” anfühlt.

 

Bildquellen

Comments 6

  1. Das sind die Vorschläge? Spanzieren, basteln und Fernsehen? Na ja, etwas mehr ist euch ja eingefallen, aber eigentlich ist das eher eine Liste der Dinge, denen man hofft zu entkommen! Oder habt ihr schon einmal versucht, die lieben Kleinen, die eigentlich viel lieber mit ihren Geschenken spielen wollen, zu einem frostigen Spaziergang in regnerischem Grau zu überreden? Basteln? Mit den Männern!? Hahahahaha. Ach ja richtig, die wollen fernsehen, aber mal im Ernst. Da muss es doch etwas geben, was allen Spaß macht. Den ultimativen Tipp habe ich auch nicht, leider. Sonst würde ich ja auch nicht hier schauen.
    Wir gehen manchmal ins Kindertheater, bei der ganzen Familie überraschend gut ankommt, auch bei den Großen. Letztes Jahr haben wir einfach auf Google Maps geschaut, welcher Ort irgendwo in der Mitte für alle teile der Familie gut erreichbar ist. So haben wir einen ganz tollen Tag in der Region rund um das Hermannsdenkmal verbracht. War etwas kalt, aber ansonsten richtig toll, weil wir anstatt zuhause zu sitzen alle zusammen etwas neues Entdeckt haben.
    Also danke für die Tipps, aber na ja….. viel Glück bei der Planung der Feiertage! Unsere Erfahrung ist, dass es sich lohnt einfach mal etwas völlig Anderes zu machen.

    1. Hallo Ulrike,

      zunächst einmal vielen Dank für Deinen ausführlichen Kommentar. Um Deine Frage zu beantworten: Ja, das sind unsere Vorschläge :-). Es ist natürlich nicht ganz einfach für jeden das Richtige zu finden. Aber das Bindfaden Labyrinth zum Beispiel ist wirklich gut, schnell aufgebaut und auch nicht besonders kompliziert oder teuer.
      Die von Dir aufgeführten Punkte (spazieren, basteln, fernsehen) sind ja nur einige der Punkte. Auch geht es bei unseren Vorschlägen nicht darum, jemanden davon abzuhalten mit den Weihnachtsgeschenken zu spielen. Viel mehr geht es darum, Langeweile zu bekämpfen und eben hierzu haben wir Vorschläge in den Raum geworfen.

      “Basteln? Mit den Männern!? Hahahahaha. Ach ja richtig, die wollen fernsehen, aber mal im Ernst.”

      Naja, dann muss man sich halt etwas kreatives ausdenken. So könnte man zum Beispiel eine Papierflieger Challenge veranstalten oder man nutzt die ganze Pappe und all die Kartons der Weihnachtsgeschenke, um ein Cardboard Duel zu machen (man duelliert sich mit Pappschwertern und steckt selbst in Papprüstungen). Da würde doch kein Mann nein sagen oder etwa doch?

      Für Kinder klingt Deine Idee mit dem Kinder-Theater doch gut. Was sich auch lohnen kann: wirklich ausgefallene Spiele zu suchen. Wir haben zum Beispiel ein Elektro-Schocker-Spiel ausprobiert oder ganz kurios: Kackel Dackel, einen plastik Dackel den man füttert und schließlich seine Häufchen beseitigen muss.

      Was ich sonst noch RICHTIG geil finde: Bop It ein Spiel zur Koordination und Belustigung der übrigen Menschen im Raum. Hierzu veröffentlichen wir demnächst noch einen ausführlichen Test.

      Unsere Tipps funktionieren natürlich nicht, wenn jemand lieber Zeit vorm TV verbringt oder sich grundsätzlich schon gar nicht langweilt. Schwierig ist es natürlich, wenn man zig Personen zu einer einzigen Aktivität bewegen will.

      Etwas völlig anderes zu machen lohnt sich auch unserer Erfahrung nach 🙂 da können wir Dir nur zustimmen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Noch kein Benutzerkonto?
sign up

reset password

Zurück zu
log in

sign up

Zurück zu
log in