Action Cams: fast wie eine GoPro


GoBandit Live
Action Cam GoBandit Live im Test

Fast wie eine GoPro irgendwie

GoPro ist nach wie vor der Marktführer wenn es um Action Cams geht. Ja, natürlich gibt es viele andere, wirklich gute Action Cams, aber GoPro ist bisher der Marktführer. Grund genug sich an den Hero Action Cams von GoPro zu orientieren scheint sich wohl der ein oder andere Hersteller von Action Cams gedacht zu haben.

Action Cams und die Ähnlichkeit zu GoPro
Mehr durch Zufall wurde ich beim stöbern auf Action Cams aufmerksam, die den Hero Modellen von GoPro teils echt verblüffend ähneln. Die Preise dieser Action Cams liegen allerdings deutlich unter den Preisen der Action Cams von GoPro. Ob diese Action Cams in Sachen Qualität und Verarbeitung mit GoPro mithalten können, kann ich derzeit noch nicht sagen.

Qumox SJ4000
qumox-actioncamDa gäbe es beispielsweise die SJ4000 von Qumox für sagenhafte 72 Euro. Diese Action Cam ist in verschiedenen Farben erhältlich. Die Action Cam gibt es in blau, gelb, schwarz, silber, gold und pink. Technisch scheint auch ein bisschen was geboten zu werden.

Mit eingebautem LCD Display, 12 Megapixel HD Weitwinkelobjektiv, HDMI Ausgang, 1080p bei 30FPS, 720p bei 60FPS. Bei Amazon gibt es auch schon erste, ausführliche Rezensionen. Leider ist allerdings die Rede von verschwommenen Bildern, klemmender oder abgebrochener Batteriefachklappe und defekter Knöpfe.

Es scheint sich hier also mal wieder zu bewahrheiten, dass man bekommt, wofür man bezahlt. Trotzdem finde ich das Angebot interessant, für ca. 70 Euro gibt es die Action Cam “ohne alles” und für um die 90 Euro ist dann ein Zubehör Paket dabei.

Die Ähnlichkeit zu den Action Cams von GoPro finde ich übrings enorm auffällig, was meint Ihr? Wenn Ihr mehr über diese günstige Action Cam erfahren möchtet, dann schaut mal bei Amazon vorbei, denn dort gibt es inzwischen jede Menge Bewertungen und Kommentare. Ich muss ja schon zugeben, die Farben sind eine coole Idee, wenn es doch nur an anderen Stellen nicht so hinken würde.

Jaytech DVH5202J
DVH5202JAusserdem gibt es die DVH5202J von Jaytech. Mit knapp 60 Euro ist diese Action Cam auch ziemlich günstig.

Geboten wird 1920×1080 25/FPS, HD 1280×720 50/FPS, ein TFT Display, 8x Zoom, eine 100° Linse 12M Fotoauflösung, Webcam Funktion, sowie Halterungen für Lenkrad & Helm.

Ausserdem ist ein wasserfestes Gehäuse und ein Helmgurt im Preis inbegriffen. Die einzige Bewertung bei Amazon lässt diese Action Cam allerdings nicht gut aussehen.

Weiterlesen auf Seite 2

Was ist Deine Reaktion?
Mehr Mehr
0
Mehr
Trend
0
Trend
Meh. Meh.
0
Meh.
Love Love
1
Love
Win Win
0
Win
WTF WTF
0
WTF

Comments 2

  1. Hi,

    sehe ich ganz ähnlich. Ich habe inzwischen viele, sehr viele andere Action Cams in der Hand gehabt. Viele waren sogar wirklich gut, oft günstiger oder genauso teuer und dennoch würde ich niemals ganz auf GoPro verzichten. Ich habe aber inzwischen auch noch 2-3 andere Modelle, auf die ich ebenso wenig verzichten wollen würde. Beispielsweise wären das die Schwanenhals Cam’s von Panasonic oder die IontheGame von Ion oder die Adixxon von JVC.

  2. hi,

    Also Gopro ist für mich einfach das Maß aller Dinge. Und dieses kopieren ist doch schon wieder große Sch.. Aber heut wohl nicht mehr zu vermeiden. Also nennt mich “versnobt” oder sonstwas. Aber mir kommt nix anderes als Gopro an den Helm, Lenker, kotflügel 🙂

    Liebe Grüße

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

log in

Noch kein Benutzerkonto?
sign up

reset password

Zurück zu
log in

sign up

Zurück zu
log in
Verrückte Sportarten - Fallschirmspringen lernen - Bucket List Vorlage - Aktivitäten bei Regen - Fallschirm Tandemsprung - Freizeitideen - Bucket List erstellen - Longboard Fitness - Mentales Training - Sportgeräte mieten Greifswald - Wal Hoodie