Abgefahren: vegane Schokolade


Vegane Schokolade
Vegane Schokolade

Persönlich achte ich nicht auf vegane Ernährung. Trotzdem fällt es mir in letzter Zeit immer öfter auf, dass gerade die veganen Lebensmittel, auch immer öfter in “normalen” Supermärkten zu finden sind. Dieser Trend scheint also offenbar immer mehr Menschen zu erreichen.

Vegane Schokolade? Wenn das die Milka-Kuh wüsste..
Trotzdem musste ich etwas schmunzeln, als ich vor kurzem eine Tafel vegane Schokolade beim einkaufen entdeckt habe. Das Produkt nennt sich “helle vegane Schokolade”, es sind 100g. Diese vegane Tafel Schokolade kostet mit 2 Euro, knapp 1 Euro mehr, als die üblichen (Marken) Angebote.

Ich fragte mich direkt, wie DAS wohl schmecken mag und nahm mir eine Tafel der veganen Schokolade mit. Bisher bin ich allerdings noch nicht dazu gekommen, die Tafel mal zu öffnen und zu probieren.

Vegane Schokolade: was ist drin?

Auf der Verpackung steht: Kakaotafel mit Reispulver 28%. Das ist aber natürlich nicht alles, was enthalten ist. Auf der Rückseite gibt es natürlich den üblichen “Zutaten-Hinweis”. Dieser sieht wie folgt aus:

Zutaten: Zucker*, Reispulver* (getr. Reissirup*, Reisstärke*, Reismehl*) Kakaobutter 20% *, Kakaomasse 15*, Haselnussmark*, Emulgator: Lecithine (aus Soja)*, natürliches Vanille–Aroma*, jodiertes Speisesalz. Kann Spuren von Erdnüssen, Milch, Sesam und anderen Schalenfrüchten enthalten.

Das * steht übrigens für den folgenden Hinweis “aus ökologischer Landwirtschaft”. Da ich heute irgendwie einfach keinen Apetitt auf Schokolade hatte, wurde der Geschmackstest von einer Testerin gemacht. Diese stellte folgendes fest..

  • sieht für eine “helle Schokolade” ziemlich dunkel aus
  • riecht gut
  • schmeckt wie eine ganz normale “Zart/Bitter” Schokolade

Zum Preis sagte die Testerin noch, dass Sie diesen durchaus in Ordnung finden würde. Schließlich sei Schokolade ja eine Art Genussmittel. Trotzdem meinte Sie: im Discounter gibt es teilweise ein Tafel Schokolade für 0,39 Euro. Dann aber eben nicht vegan.

Vegane Schokolade: schon mal probiert?

Wie sieht es bei euch aus, habt Ihr vegane Schokolade schon einmal probiert? Was haltet Ihr vom Einzug der veganen Lebensmittel in Supermärkte und Discounter? Habt Ihr schon mal überlegt, euch vegan zu ernähren oder es vielleicht sogar schon mal ausprobiert? Es würde mich freuen, wenn Ihr mir von euren Erfahrungen und eurer Meinung erzählen würdet! Pro Kommentar erhaltet Ihr 4 Strongg Punkte als Belohnung für eure Mühen!

Comments 1

  1. Ja ich habe schon vegane Schokolade gegessen und hat sehr gut geschmeckt. Habe auch schon andere vegane Lebensmittel gegessen wie z. B. Salat und so ^^

    Nee ab und zu esse ich auch Vegan. Viele bemerken gar nicht, wie oft sie eigentlich “vegan” essen. Einfache Suppen-, Reis- oder Nudelgerichte sind vegan und viele Salate halt auch, ne? 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Noch kein Benutzerkonto?
sign up

reset password

Zurück zu
log in

sign up

Zurück zu
log in