Abenteuer aus neuen Perspektiven mit Wiral Lite


Wiral Lite Cable Cam

Unbezahlte Werbung: Wie gerne schauen wir uns spannende Naturaufnahmen im Internet an oder sind begeistert von abenteuerlustigen Videoaufnahmen rund um den Bereich Fitness und Sport. Oft schauen wir diese Videos mit funkelnden Augen und empfinden ein wenig Neid, nicht selbst solche Aufnahmen während unseren Reisen zu tätigen. Ein hochwertiges Kamera Equipment ist für kleine Abenteurer eine zu kostspielige Anschaffung, denn nicht jeder Hobbyreisende oder Sportler ist auch gleichzeitig ein Profi in der Kameraführung.

Dennoch sind wir alle verliebt in schöne Aufnahmen von unseren eigenen Reisen, vielleicht wollen unsere Accounts auf den sozialen Netzwerken ein wenig aufhübschen und die anderen neidisch machen. Welchen Grund auch immer wir haben, um uns kreativ an einer Kamera auszutoben, ein Team aus acht motivierten Menschen hat es sich zur Aufgabe gemacht eine Cable-Cam Halterung zu entwickeln die auch für einen Otto Normalverbraucher erschwinglich ist.

Werbung

Das Wiral Lite Team

Als Hauptgeschäftsführerin und Mitbegründerin fungiert Andrea, die ehemalige Marketing Managerin für Norwegens größtes Kulturfestival war. An ihrer Seite arbeitet Øivind, er übernimmt die Aufgabe als technischer Direktor und ist ebenfalls Mitbegründer. Die Hauptverantwortliche im Bereich Marketing und ebenfalls Mitbegründerin ist Emilie. Sie ist Marketing Expertin und gründete unter anderem eine Reihe an Extremsport Festivals.

Der Letzte, der sich in die Mitbegründer einreiht, ist Eivind. Eine weitere Aufgabe die Eivind in dem Unternehmen übernimmt ist die des Chefdesigners, er gewann auch einen Preis für seine Arbeit als Produktdesigner. Zu diesem Chef-Team zählen noch weitere wie Beispielsweise die User Experience beauftrage Helle, der Kreativdirektor Eivind (Ja, es gibt zwei Eivinds) sowie Sigurd, der Produktentwickler und Matthias, der Videograph.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Wiral Lite – Momente einfangen aus neuen Perspektiven

Gut, ich glaube ich habe euch Leser nun lang genug hin gehalten. Kommen wir nun zum eigentlichen Thema: dem Produkt!
Wie schon erwähnt ist die Wiral Lite eine Cable-Cam Halterung. Wiral Lite ist mit jeder Action-Kamera, mit jedem Iphone und auch mit jeder spiegellosen Kamera kompatibel. Dabei sollte die Kamera jedoch das Gewicht von 1,5 kg nicht überschreiten. Wiral Lite verspricht ein einfach an- und abbauen. In nur 3 Minuten soll alles einzurichten sein, klingt jedenfalls vielversprechend.

Einfach das Ende des Seils an einem Ankerpunkt befestigen, an dem Gurt ziehen, um das Seils festzuziehen und Wiral Lite an der Leitung montieren. Fertig! Eine genaue Videoanleitung findet ihr auf eu.wiralcam.com. Was ist mit Wiral Lite alles möglich? Mit Wiral Lite kannst du wunderbare Nahaufnahmen in hoher Geschwindigkeit aufnehmen, Zeitraffer erstellen, Konzerte oder andere besondere Ereignisse aus einem ganz anderem Winkel aufnehmen – welche für Drohnen oft nicht möglich sind.

Wiral Lite ist perfekt für fantastische Aufnahmen auf deinen Reisen, bei denen die Dynamik eine besondere Rolle spielen sollen. Alltägliche Momente können mit Wiral Lite aus einer neuen Perspektive aufgenommen und verarbeitet werden. Vielleicht denkst du jetzt das Wiral Lite nur etwas für Profis ist – ist es jedoch nicht! Dank der intuitiven Fernbedienung kann jeder Wiral Lite nutzen, unabhängig von seinem Kenntnisstand.

Wiral Lite ist leicht und faltbar und daher ein perfekter Begleiter auf allen deinen Reisen. Du kannst Wiral Lite über all mitnehmen, auch an Orte, an denen Drohnen nicht erlaubt sind. Das Gewinde ist ein Standard 1/4“ Gewinde und somit für jede Kamera kompatibel. Mit der Fernbedienung kannst du 3 Geschwindigkeiten festlegen (Zeitraffer, Normal und Speed).

Wire Lite – Kosten und Bezugsquellen

Wiral Lite Cable Cam

Sollte dein Interesse an der Wiral Lite jetzt geweckt worden sein, kannst du das Gadget bei amazon.de oder camforpro.com erwerben. In dem Kit enthalten sind hierbei Wiral Lite, die Quickreel-Seilspule (50 Meter Leine), die Fernbedienung, ein Akku, ein Ladegerät, die Kamerahalterung mit Kugelgelenk, 2 Stopper und eine Bedienungsanleitung. Alles in allem kommt man dann auf eine Preis von rund 390 Euro.

Sollte dir das noch nicht genug an technischen Informationen findest du auf kickstarter.com unter Wiral Lite noch weitere interessante Informationen, Fotos und Videos zu dem Projekt.

Quellen: kickstarter.com, amazon.de, eu.wiralcam.com, coolthings.com

 

Bildquellen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Noch kein Benutzerkonto?
sign up

reset password

Zurück zu
log in

sign up

Zurück zu
log in