4x Nutcase Helm gewinnen


Nutcase Helme gewinnen

Nutcase & Strongg verlosen 4 coole Helme

Es freut mich sehr, dass unsere Kampagne Helmauf.jetzt so gut bei euch ankommt! Ab sofort ist auch Nutcase mit an Board und sponsert 4 nagelneue Helme. Die meisten von euch wissen mit Sicherheit bereits, weshalb es wichtig ist, beim Sport einen Helm zu tragen. Für alle die sich (noch) gegen einen Helm sträuben, gibt es unter www.helmauf.jetzt Informationen.

Wer oder was ist Nutcase?
Die Helme von Nutcase sind mehr als einfach nur Schutzausrüstung. Nutcase entwickelt Helme, die außergewöhnlich sind und eure Köpfe trotzdem optimal schützen. Nutcase Helme gibt es für die verschiedensten Sportarten (Skateboard, Scooter, Skates, Winter-, Wasser- und Motorsport). Inzwischen zählt Nutcase zu den führenden Herstellern von Helmen im Rad- und Sportbereich. Den Hauptsitz hat das Unternehmen in Portland, Amerika. Angeboten werden die Helme von Nutcase übrigens inzwischen weltweit!

Was macht Nutcase Helme aus?
Viele von euch werden das Problem kennen, es reicht oft nicht aus, dass ein Helm einfach nur gut ist. Gute Qualität sieht halt nicht immer besonders cool aus. Coolness ist unterm Strich aber oft ein Faktor. Nutcase möchte mit seinen Helmen dazu beitragen, dass die Sportler, die Helme freiwillig und gerne tragen. Hierzu werden immer wieder neue und teils sehr ausgefallene Helm-Designs veröffentlicht. Im folgenden möchte ich euch ein paar Beispiele von Nutcase Helmen zeigen.

Verrückte Helme von Nutcase

Welche Helme werden verlost?
Verlost werden die folgenden 4 Helme: 3x Streetsport Helme in der Größe M (56-60cm), 1x Wassersport Helm in der Größe M (56-58cm).

Wie kann man einen der Helme gewinnen?

Die Teilnahme ist denkbar einfach, wie bei Strongg.com üblich nehmt Ihr über einen Kommentar an der Aktion teil. Sagt uns bitte einfach, warum Ihr einen Helm gewinnen wollt. Gerne könnt Ihr uns auch davon erzählen, ob euch ein Helm bereits einmal in der Vergangenheit (gut) geschützt hat oder ob Ihr euch vielleicht bereits mal ohne einen Helm zu tragen, verletzt habt. Mit eurem Kommentar nehmt Ihr an der Verlosung teil. Inhaltslose Kommentare werden nicht gewertet (z.B. Ich brauche einen neuen Helm; geile Aktion etc.).

Die Teilnahmebedinungen
Teilnahmeschluss ist der 11.10.2015, 23:59 Uhr MEZ. Die Teilnahme ist auf Personen mit einer Adresse in Deutschland, Österreich oder Schweiz beschränkt. Die Gewinner werden am 13.10.2015 ermittelt, per E-Mail kontaktiert, sowie auf der Website bekannt gegeben. Die Gewinne 4x 1 Helm der Firma Nutcase, werden per Post an die Gewinner versendet. Mit der Teilnahme am Gewinnspiel akzeptierst Du die Teilnahmebedingungen. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Comments 104

  1. Ich würde gerne den Streetsport Helm in der Größe M (56-60cm) gewinnen. Ich fahre ab und zu noch Skateboard und sehr viel Mountainbike. Dabei trage ich immer Helm und mir ist bis jetzt Gottseidank noch nichts passiert. Ich hatte aber mal einen Motorradunfall und war heilfroh das ich Helm getragen habe.

  2. Auch, wenn Ihr es nicht mehr hören könnt: Tolle Aktion, hier wird wenigstens mal was nützliches verlost! Ich wollte nie einen Helm tragen, aber, als ich letztens mitbekommen habe, dass die Mutter unseres Nachbarn einen Fahrradunfall hatte (Schädelbasisbruch) jetzt gehts Ihr wieder gut, allerdings hat sie Ihren Geschmackssinn verloren und kann auch nichts mehr höhren 🙁 Da war ich schon geschockt, und nachdem das gleiche (Schädelbasisbruch) auch Ihrem Sohn wiederfuhr hab ich mir überlegt, dass es doch unverzichtbar ist, einen Helm zu tragen 🙂

    Liebe Grüße

  3. Da mir vor einiger Zeit ein Baum einfach in den Weg gesprungen ist (wirklich!!! ;)), würde ich mich über einen der Nutcase Streetsport Helme sehr freuen. Mein Kopf war zum Glück gut geschützt, daher sind wir beide (der Baum und ich) ohne Verletzungen davon gekommen.
    Liebe Grüße, krümel

  4. Ich fahre sehr viel Mountainbike und Skateboard daher wäre so ein toller Helm einfach der hammer <3 danke für die fantastische aktion und ein wunderschönes,sonniges wochenende <3 ich drücke gaaanz fest die (y) da ich nur noch FREUDENSPRÜNGE machen würde,wenn ich gewinne <3

  5. Immer schön Helm tragen! Ich versteh nicht, wie man meinen kann “Da wird schon nix passieren!” Jedem kann das passieren und je bunter der “Deckel” ist, desto cooler ist es auch noch 🙂

  6. Für mich ist das tragen eines Helms beim Fahrradfahren und Rollerfahren einfach ein Muss. Mit diesen tollen Helmen würde auch bestimmt meinen Kindern das Helmtragen Spass machen

  7. Ich hatte zum Glück bisher nur einen wirklich fiesen Fahrradunfall, bei dem ein Autofahrer einfach eine Tür aufgemacht hat und mich damit auf die Abhangsstraße gewischt hat. Und ich habe dabei noch richtig Glück gehabt, eine Sekunde vorher wäre ich direkt in die Tür gedonnert und das wäre viel schlimmer geworden. So war es dann nur ein übler Sturz mit Prellungen, kaputtem Fahrrad und gerissener Kleidung. Seitdem trage ich immer einen Helm, das war mir eine echte Lehre.

  8. Hallo,
    ich fahre leidenschaftlich gern Skateboard und Snowboard.
    Von unglücklichen Stürzen bin ich bislang weitestgehend verschont geblieben.
    An einen Sturz kann ich mich noch erinnern, wo die Diagnose im Krankenhaus – Bruch des Handgelenks – lautete.
    An den Moment des Einrenkens werde ich mich noch bis ans Lebensende erinnern 😉
    Gott sei Dank bin ich damals aber nicht auf den Kopf gefallen.
    Helme aller Hersteller tragen einen sehr großen Beitrag unserer Sicherheit.
    Eine schöne Woche wünscht
    Ariane

  9. Ich bin als Radler schon einmal von einem unaufmerksamen Autofahrer zu Fall gebracht worden. Zum Glück trug ich eine Mütze, sodass die Platzwunde nicht ganz so schlimm war. Aber mit Helm wäre es wohl ohne Kopfverletzung ausgegangen.
    Beste Grüße
    Helm-Mut

  10. Hallo!
    Ich würde gerne einen Helm gewinnen, denn Sicherheit steht immer an oberster Stelle.
    In meiner Freizeit fahre ich viel Inliner und Rad und kann daher einen Kopfschutz immer sehr gut gebrauchen.
    Bislang bin ich von Stürzen verschont geblieben und hoffe, dass der Helm niemals aktiv mein Leben retten muss.
    Liebe Grüße,
    Franziska

  11. Ein Helm ist gut für die “Birne” und schützt .Er verleiht innere Sicherheit. Ich hatte vor paar Jahren einen Sturz und hatte Glück im Unglück (Ohne Helm) .Seitdem immer ein Helm.

  12. Ich bin letztens mit dem Board rückwärts gestürzt und der Helm hat mich davor bewahrt, dass mein Kopf aufplatzt wie eine Melone. 😉

    Jetzt bin ich mir aber nicht sicher, ob er den nächsten Sturz noch aushält. Das Innere sieht man ja leider nicht. Eventuell hat er jetzt einen Riss. Laut Hersteller soll er ausgetauscht werden, wenn man mal darauf gefallen ist.

    Eure “Nussschale” wäre also die ideale Lösung. XD

  13. Meine Tochter trägt nen coolen Helm. Und sie hat mich überzeugt, dass ohne Helm zu fahren, extrem uncool ist. “Mama, Helme sind nicht nur für Kinder wichtig! Du must schließliche ein gutes Vorbild sein!”
    Ähm, ja. Here I am 😉

  14. Um meinem Sohn den optimalen Schutz beim Fahrrad-und Skateboardfahren zu ermöglichen. Zudem haben die Helme ein cooles Design. So wird er wenigstens auch getragen und nicht außer Reichweite wieder abgesetzt.

  15. Ich würde gerne einen Helm für meinen Sohn Kevin (14) gewinnen, damit er nicht – wie jetzt schon auch – nur gut geschützt ist, sondern auch noch cool aussieht.

  16. Beim Skateboard fahren geht es irgendwie nicht ohne Stürze daher ist für mich ein Helm einfach Pflicht und schützt zuverlässig vor zu harten Kontakten 😀

  17. Helme sind gut und wichtig. Gerade für mich, da ich aufgrund einer Erkrankung eine offene Schädeldecke habe (naja, sie ist halt nur zugenaeht, ohne Knochen) da ist ein Helm fast schon eine Lebensversicherung (ich würde ihn sogar bei Kissenschlachten etc.verwenden)

  18. Ich habe es vor kurzem beim Felsklettern mal wieder bemerkt, wie gut es sein kann einen Helm zu tragen: Durch unachtsamkeit der Kletterer, welche die Wand schon oben waren (“das muss ein Vogel gewesen sein”, jaja…), kam mir eine kleine Steinwolke entgegen. Auch wenn es kleinere Steine waren, war ich verdammt froh, dass diese nur den Helm getroffen haben – gerade wenn man an einer nicht gerade so sicheren Stelle in der Wand hängt, kann das auch größere Verletzungen vermeiden… ;-/

  19. Ich spiele Roller Derby. Da ist ein Helm Pflicht und hat mich auch schon häufig geschützt, wenn ich gestürzt oder mit einer Gegnerin zusammengeprallt bin. Es wäre super, wenn ich meinen Kopf demnächst mit einem bunten Nutcase-Helm schmücken dürfte.

  20. Jetzt brauche ich einen neuen Helm für’s Inlineskate fahren. Ich bin darin einfach zu schlecht und hab mich letztens hingepackt. Zum Glück war’s nicht so schlimm, aber jetzt ist es mir ohne Helm doch zu gefährlich 😉

  21. Ich bin vor nicht allzu langer Zeit frontal mit einem anderen Radfahrer zusammengestoßen, der an einer schlecht einsehbaren Kurve auf der falschen Straßenseite fuhr. Da wir beide gut Geschwindigkeit hatten (und in die gleiche Richtung ausgewichen sind), hat es ganz schön gerumst als wir mit den Köpfen zusammengestoßen sind. Man merke also, selbst wenn man vermeintlich sicher auf dem Radweg unterwegs ist und die Augen auf hält ist man vor Unfällen nicht gefeit… Seitdem trage ich Helm. Mein aktueller ist allerdings mein alter Skate Helm und der ist mir eigentlich zu schwer für längere strecken auf dem Rad.

  22. Ich gestehe ich habe bis jetzt noch keinen Helm, ich weiß das ist sehr fahrlässig, aber das Fahrrad war sehr teuer und dann auch noch einen Kindersitz (meine Tochter besitzt einen Helm:-)) nur ich halt nicht. Dabei fahre ich fast täglich mit dem Fahrrad, ich bräuchte dringend einen Helm:-)

  23. Mein großer wurde im April beim auf die Kreuzung fahren von einen Auto angefahren! Gott sei dank war es nur das Bein! Seit dem hat er extreme Angst auf das Fahrrad zu steigen! Mit solch einen coolen Helm könnte ich ihn sicherlich das Gefühl von Coolness und Sicherheit wieder geben!

  24. wir haben direkt den See vor der Nase, meine Zwillinge fahren nun schon schön Rad und ich auch aber hab bislang keinen Helm, daher wäre es an der Zeit und nächstes Jahr jederzeit startklar zu sein

  25. Ich hatte vor gut 2 1/2 Wochen eine schmerzhafte Begegnung mit dem Asphalt der Straße, nachdem mir mit hoher Geschwindigkeit, aus dem vollen Tritt die Fahrradkette herausgesprungen ist. Der Helm, den ich seit einem vergangenem Unfall vor einigen Jahren auf der Rübe trage hat schlimmeres verhindert, selbst aber einen kleinen Riss abbekommen. Daher muss ein neuer her, da würde mich ein so stylischer besonders freuen 🙂

  26. Hallo guten Abend, ich möchte dieses Jahr im Winterurlaub Ski fahren lernen. Da wäre es sehr gut, wenn ich einen Helm hätte. Liebe Grüße

  27. ALSO ICH FAHRE OHNE HELM WEIL ICH EIN AUTO FAHRE , ABER MEIN MAN FÄHRT AUF FAHRRAD AUFS ARBEIT DA ER VOR KURZEM AUTO VERKAUFEN MUSSTE UND HAT IMMER NOCH KEINEN HELM , OBWOHL ES NUR 10 MINUTEN SIND BIS ER AUF ARBEIT IST VON ZUHAUSE , SOLLTE ER EIN HELM TRAGEN , ABER KOMMT IMMER MIT AUSREDEN HER , ICH WÜRDE IHM DANN GERNE EINEN GEWINNEN UND SAGEN : HEY , KEINE AUSREDEN MEHR 🙂 LG DANIJELA

  28. Ich bin jahrelang ohne Helm Skateboard gefahren, bin 1000x gestürzt, aber habe mir nie was getan! (Nachmachen nicht empfohlen!!) Jetzt dachte ich mir gerade ich sollte das Glück nicht überstrapazieren und endlich mit Helm fahren! Und wenn schon, dann wenigstens mit einem so chicken!! Liebe Grüße und Daumen drücken! 🙂

  29. Da ich oft mit dem Rad, auf Inlinern oder mit dem Skateboard unterwegs bin, muss ich mich schützen.
    Ich habe schlechte Erfahrung gemacht, als ich leichtsinniger Weise ohne Helm mit dem Rad gefahren und gestürzt bin. Die Platzwunde am Kopf hätte verhindert werden können, sagten die Ärzte, wenn ich einen Helm getragen hätte. Aber nachher ist man immer schlauer. Ich war froh, dass nichts schlimmeres passiert ist.

    Deshalb, nie mehr ohne Helm!

  30. Ein neuer Helm wäre genau das Richtige für meine Kleine. Ihr jetziger Helm ist doch schon ganz schön verkratzt und außerdem gefällt dieser Helm meiner Tochter nicht mehr …

  31. Servus, ich werde von Freunden schonmal belächelt, wenn ich beim Radfahren einen Helm trage. Ich verweise dann immer auf schwere/tödliche Unfälle im Radsport und beim Sifahren. Der Helm hat mir nicht nur beim Mountainbiken öfter geholfen, sondern auch im Straßenverkehr, als ich in einer gefährlichen Situation (unaufmerksame Autofahrer in eine Ausfahrt) stark abbremsen musste und vorne weg übers Lemkrad flog. Autsch!!! Sicherheit geht bei mir halt immer vor! Da ich allerdings auch sehr gerne Kanu fahre (zuletzt in Kalifornien) und anfangen will zu Surfenm habe ich mir schon öfter überlegt für etwas wilderes Gewässer einen Helm anzuschaffen. Daher würde ich gerne den Wassersport-Helm gewinnen. Er scheint von der Verarbeitung qualitativ hochwertig zu sein und würde mir ein gesteigerten Sicherhetsgefühl vemitteln! Das coole und individuelle Design spielt da nur eine untergeordnete Rolle… Besonders gefällt mir an dem Helm die Passform (schon ausprobiert), er ist bequem zu tragen, gleichzeitig dennoch funktional und stabil. Der Verschluss ließ sich sogar einhändig öffnen, zumindest das Modell hatte wasserdichte, abnehmbare Ear Pads – Sprich noch ein nerviges Problem weniger im Wasser.

  32. Hallo,
    zuerst einmal danke für die coole Helm-Verlosung – da mchen wir gerne mit. Tatsächlich hat meinen kleinen Sohn schon einmal ein Helm gerettet, obwohl er in diesem Moment überhaupt nicht mit einem Fahrzeug unterwegs war. Er stoeg vom Fahrrad ab, hatte glücklicherweise seinen Helm noch auf, lief in voller Aufregung auf dem Gehweg entlang und irgendetwas lenkte ihn zufälligerweise auch noch ab, er kam am Bordstein ins Straucheln und knallte mit dem Kopf (Helm auf) genau auf die Kante. Der Helm bekam dabei einen Sprung – unser Sohn nur einen Schreck. Helm sei Dank ist nichts Schlimmeres passiert und wenn ich das hier schreibe, läuft es mir gleich wieder eiskalt den Rücken hinunter… Die Sache hätte auch anders ausgehen können.
    Herzliche Grüße,
    Barbara

  33. Mein Sohn fährt Skateboard – bisher aber immer ohne Helm, weil das mit bald 15 wohl ziemlich uncool sei ?!
    Ich fänd´ es meinerseits aber sehr uncool ihn mit einer Kopfverletzung ins Krankenhaus zu fahren und daher muss jetzt ein Helm her.
    Die Designs gefallen sicherlich auch einem pubertierenden Terroristen und da er genauso einen Dickkopf hat wie ich, passt Größe M ihm sicherlich.

    LG Lisa

  34. Moin,
    ich hatte zum Glück noch keinen schweren Unfall, trotzdem setze ich (zugegebenerweise) mittlerweile auf den Helm.
    Man sollte sich wirklich gut überlegen, ob man sich um Kopf und Kragen fahren will. Bei mir betrifft das vor allem das longboarden. Dabei kommt es meiner Meinung nach nicht drauf an, ob man downhill fährt oder das Board zum cruisen nutzt. Die meisten Unfälle passieren eh, wenn man es nicht erwartet! Darum Daumen hoch für den Helm.
    Zu den Nutcase Helmen: Die Helme sehen echt Top aus, ich würde mich wie Ein Schießhund freuen und euch dann hier von meiner Einschätzung zum Helm berichten. 😉

  35. Nutcase scheint verstanden zu haben, warum viele keine Helme tragen. “Normale” Helme sehen manchmal schon etwas blöd aus, vorallem wenn man gerade in den anfängen einer Sportart steht und die Gefahren z.B. beim einfachen fahren mit dem Skateboard nicht sieht.
    Zugegeben ist der Coolness-Faktor ein Grund keinen Helm zu tragen. Darum würde ich mich freuen, wenn ich einen Nutcase Helm gewinnen würde.

  36. Würde mich riesig über diesen optisch und qualitativ hochwertigen Helm freuen, um mich vor Unfällen bei meinen diveren Outdooraktivitäten zu schützen.

  37. Aus Erfahrung wird man klug…
    Ich habe mir vor einem 1/4 Jahr bei einem Fahradunfall eine wirklich unschöne Kopfverletzung zugezogen und fahre nun nur noch mit Helm.

  38. Ich trage immer einen Helm beim Radfahren, es ist mir sehr wichtig, weil heutzutage sehr viel mehr Verkehr ist als noch vor 20 Jahren. Es hat sich gottseidank noch nie ergeben, ob der Helm es Wert gewesen ist, ihn zu tragen. Weil mein Helm schon etliche Jahre alt ist, könnte ich schon mal einen Neuen gebrauchen – Helme gehören sicher auch nach gewissen Jahren ausgewechselt – wegen Materialverschleiß.

  39. Beim Radeln trage ich meinen Helm immer. Der ist aber für Sachen wie Klettern zu sperrig, dann muss ich mir einen ausleihen. Ein Bekannter ist auf dem Fahrrad mit Ohrstöpseln und ohne Helm angefahren worden und erlitt dabei tödliche Kopfverletzungen.
    Ich selbst hatte nur einmal eine gefährliche Situation, als ich beim Einsteigen ins Kanu ohne jeglichen Schutz ins Wasser gefallen bin und durch die Strömung fast abgetrieben wurde. Seitdem trage ich zumindest eine Weste.

    Da der Helmkauf nun bald ansteht hab ich mir gedacht: Toll wäre ein Kombihelm, den man für Wassersport, Biken, Reiten, Klettern und Wintersport benutzen kann, damit man nicht 5 verschiedene daheim haben muss.

  40. Ich kann ein Lied davon singen, das ein Helm unglaublich wichtig ist. Beim waveboarden hat es mich dermaßen auf den Hinterkopf gehauen, das mir schwarz vor augen wurde. Ich hatte danach ziemliche Kopfschmerzen und ne leichte Gehirnerschütterung. Will aber nicht wissen wie es ohne Helm ausgegangen wäre.
    Diesen Sommer will ich zum surfen am Eisbach nutzen und da wäre ein Wassersporthelm das letzte was mir noch an Ausrüstung dafür fehlt!
    Jedem sollte der eigene Kopf so wichtig sein ihn zu schützen und wen das bisher aus “stylischen” Gründen davon abehalten hat, sollte doch spätestens jetzt keine Ausrede mehr haben!!

  41. … ich bin viel mit dem Fahrrad unterwegs und das nicht zu langsam. Ich muss mich richtig auspowern, chillig auf dem Land fahren ist bei mir nicht. Und da soll mein Kopf schon gut geschützt sein und fetzig sehen eure Helme och noch aus. Perfekt!

  42. Ich habe einen großen Rowdi zu Hause, der wie ein Verrückter Fahrrad fährt… ach, nicht nur Fahrrad. Er macht alles… eine weitere Sportart, für die man einen Helm braucht wäre noch Inline skaten oder Skatemarathon in Berlin. Da muss seine “Birne” gut geschützt sein, denn er hat drei Mädels heeme 😉

  43. Hey Ho,
    ich bin ein absoluter Befürworter für Helme beim Sport!!
    Es gibt Situationen, da freut man sich richtig darüber eine Rumsschüssel getragen zu haben!
    Was vielen vielleicht nicht bewusst ist; wenn man sich wirklich mal volle Breitseite auf den Helm gelegt hat, sollte man diesen entsorgen!!
    Die meisten Helme sehen zwar noch gut aus nach einem heftigen Sturz, vielleicht ein paar Kratzer mehr auf der Oberfläche, aber die Schale kann Risse haben und bei einem weiteren Sturz eben nicht mehr so protektiv wirken…
    Nun aber zu den Nutcase-Helmen, ich hätte gerne wieder einen!!!
    Ich habe meinen schönen kunterbunten Helm meiner Mum geschenkt, als Belohnung da ich sie zum longboarden motivieren konnte. Aber ohne stylische Helmleihgabe ging es natürlich nicht.
    Nun hat der Helm die Besitzerin gewechselt und ich sehne mich nach dem easy Magnetverschluss und den poppigen Farben zurück 🙂

  44. Pünktlich zum Jahreswechsel hatte meine Freundin einen Unfall, ohne Helm. Kopfnarbe, Gehirnerschütterung und Kosten, die den Kauf eines Helmes allemal rechtfertigen als Ergebnis. Bin auch immer wieder über Kinder auf Fahrrädern ohne Helm erschüttert. Da fehlt es dann eben meistens nicht nur den Kindern an Vorbildern.

  45. ja, ich habe selbst mal einen Helm gebraucht, Sturz, Gehirnerschütterung. Nun sind meine Söhne sportlich aktiv u ne ich würde Ihnen gern einen Helm ans Herz legen. Ich hätte weniger Sorgen.

  46. Schon als Säugling bin ich gern auf den Kopf gefallen, Irgendwie ist das hängen geblieben ^^
    Beim Lenkmatte fliegen hat mich schon der ein oder andere Sprung höher als gewollt gezogen, das eine Mal landete ich eine Nasenlänge mit meinem Kopf von einem faustgroßen Stein entfernt. Da wars auch erstmal genug mit dem Mut für den Tag. Trotzdem bin ich an den Kites hängen geblieben und kite mitlerweile. Natürlich fühlt sich Kiten ohne Helm einfach gut an, aber nur mit Helm wird neues ausprobiert und werden Faxen gemacht. Isso. Außerdem sehen die Helme stark aus. Da wäre der Wasserhelm doch perfekt für den nächsten grandiosen Tag auf dem Wasser 😀

  47. Hallo guten Abend, ich fahre sehr gern Rollschuhe und möchte meinen Kopf mit einem Helm schützen. Knieschützer trage ich schon. Ich möchte es deswegen, da ich jemanden bei einem Sturz zu sehen konnte. Er ist zum Glück nicht auf den Kopf gefallen, aber es hätte auch anders ausgehen können, da er keinen Helm trug. Wenn ich ehrlich gestehe, denke ich erst seit ein paar Minuten an einen Helm, denn ich während des Rollschuhlaufes aufsetzen kann, nach. Und zwar genau seit dem ich diesen Beitrag hier gelesen habe. LG

  48. Meine Tochter fährt gerne Inliner, Fahrrad und Skate Board. Ich finde einen Helm ganz wichtig!!! Der Kopf muss immer geschützt sein. Ein Helm kann wirklich Leben retten. Da der Helm meiner Tochter gestohlen wurde samt Fahrrad, möchte ich gerne teilnehmen =)

    Lg Emanuel

    1. Oh man, wer klaut denn bitte Kinderfahrräder? Ich befürchte jedoch, dass die Helme, die wir hier verlosen höchstwahrscheinlich viel zu groß für den Kopf Deiner Tochter sein werden. Es handelt sich um Größen von 56-60 cm.

  49. Ich habe es beim Fahrrad fahren schon mal geschafft in die Rückseite eines parkenden Autos zu rauschen. Es hat plötzlich angefangen zu hageln, ich habe kurz nach unten geschaut um die Augen zu schützen und plötzlich hing ich im Heck. Ende vom Lied – Platzwunde und Gehirnerschütterung. Ohne Helm natürlich. Seitdem nur noch mit.

    1. Ich hoffe doch, dass Du Dich nicht (ernsthaft) verletzt hast. Krass, aber so etwas ähnliches ist mir auch mal passiert. Bei mir war es allerdings einfach nur eine selbstverschuldete Sekunde der Unachtsamkeit ..

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Noch kein Benutzerkonto?
sign up

reset password

Zurück zu
log in

sign up

Zurück zu
log in