360 Skateboard

Unbezahlte Werbung: Die Idee der Orbitalräder im Skateboardbereich kommt uns nicht ganz unbekannt vor. Vor einer Weile berichteten wir euch ja bereits über das Skatecycle.

Erinnert ihr euch? Ein eher für urbane Umgebungen gedachtes Funsportgerät auf dem man sich durch Rotationsbewegungen des Oberkörpers fortbewegt. Das 360 Skateboard sieht zwar ähnlich geht aber einen anderen Weg. Was das Teil kann erfahrt ihr hier.

Werbung

Skateboard mit 2 Orbitalrädern

Wie beim Skatecycle auch ist das Board mit 2 Orbitalrädern ausgestattet. Darin platziert man seine Füße. Aber entgegen der Oberkörperbewegung beim Skatecycle ist man hier auf einen Abhang oder eine Rampe angewiesen. Die Verbindung der beiden Räder ist nämlich starr.

Somit ist auch keine Pumpbewegung möglich. Eine weitere Besonderheit sind die Räder des 360 Skateboards. Diese sind Luft bereift und halten selbst härteste Stöße aus. Außerdem ermöglichen euch die Reifen einen Einsatz des Boards abseits geteerter Wege. Das Vimeo Video beweist das eindrucksvoll.

Wo bekomme ich ein 360 Skateboard?
Das Board ist momentan noch eine Designstudie des Ingenieurbüros von Zerofra. Da ist eine Firma aus Italien, die sich hauptsächlich mit Industriedesign auseinandersetzt. Da das Projekt schon eine Weile her ist (2006) ist davon auszugehen, dass das Konzept in einer der Schubladen der Designstudien verschwunden ist.

Was kostet mich das Material?
Vergleicht man das Konzept des 360 Skateboards mit dem des Skatecycles könnte man einen Preis von etwa 100 Euro vermuten. Möglicherweise auch etwas mehr. Leider werden wir es nie erfahren, denn zum Zeitpunkt unserer Recherchen war das Teil nirgends käuflich zu erwerben.

Fazit

Die Bilder machen in jedem Fall Lust auf mehr, wenn das Gerät auch nirgends zu bekommen ist. Schade eigentlich, denn aus unser Sicht hätte das 360 Skateboard durchaus Potential. Außerdem könnte es ein ernstzunehmender Konkurrent zum Skatecycle sein.

Was denkt ihr darüber? Würdet ihr es mal ausprobieren oder könnt ihr uns vielleicht genauer erklären wie das funktioniert? Lasst es uns in den Kommentaren wissen. Kommentiert fleißig und sagt uns eure Meinung.

Werbung
Du willst einen Blog starten oder eine eigene Homepage erstellen? ESTUGO bietet Dir leistungsstarkes Hosting, persönlichen Support und kurze Vertragslaufzeiten von lediglich 4 Wochen. Jetzt 30 Tage unverbindlich ausprobieren www.estugo.de!
Kategorien Verrückt
Avatar

über

Nach mehr als 15 Jahren auf allen möglichen Brettern, hat der Boardsport eine wichtige Rolle in meinem Leben eingenommen. Das Gefühl der Freiheit bedeutet für mich: "Brett unter die Füße, los geht's!" Egal ob auf Schnee, Wasser oder Asphalt. Für Sport und alle Arten von Spaß und Action bin ich auch seit je her zu haben. Ich interessiere mich für alles was Laune macht und mit gesunder Lebensweise zu tun hat. Dir gefällt Strongg.com? Dann unterstütze uns: Passe Deine Cookie Einstellungen an, damit wir Deine Besuche erfassen können. Danke für Deine Unterstützung #staystrongg

  1. Avatar
    cheuerfuerth

    Auch wenn es wieder ein “Skateboard” ist find ich das Teil mal absolut heiß und geil.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.